• Foto von Jägerpfad und Schluchten bei Rohrau
  • Foto von Jägerpfad und Schluchten bei Rohrau
  • Foto von Jägerpfad und Schluchten bei Rohrau
  • Foto von Jägerpfad und Schluchten bei Rohrau
  • Foto von Jägerpfad und Schluchten bei Rohrau
  • Foto von Jägerpfad und Schluchten bei Rohrau

Schwierigkeitsgrad   Leicht

Koordinaten 314

Hochgeladen 18. März 2015

Aufgezeichnet März 2015

-
-
543 m
460 m
0
3,1
6,2
12,46 km

angezeigt 698 Mal, heruntergeladen 10 Mal

bei Hildrizhausen, Baden-Württemberg (Deutschland)

An der Wanderkarte am Parkplatz(Plattenbrünnele) vorbei folgen wir dem befestigten Waldweg. Nach einiger Zeit folgt der Weg einer Schlucht bis zu ihrem Anfang. Dort gehen wir geradeaus vom Hauptweg ab und richten uns nach einigen Metern nach links. An der nächsten Gabelung folgen wir einem Trampelpfad geradeaus zu Obstwiesen. Wir folgen rechts dem Waldrand entlang, bis ein unbefestigter Waldweg im rechten Winkel links in den Wald führt. Diesem Weg folgen wir, bis er auf einen befestigten trifft. Dort gehen wir geradeaus den befestigten Waldweg hinab in eine Schlucht. Am unteren Ende der Schlucht überqueren wir den Bach nach links und folgen dem Waldweg leicht bergauf zum Waldspielplatz Rohrau (an der Straße nach Hiltritzhausen). Die Wanderung könnte man hier abkürzen und den Weg abwärts Richtung Rohrau bis zur nächsten Wegkreuzung folgen.

Um den Weg fortzusetzen, folgen wir nun für eine Weile quer über den Spielplatz dem Rundwanderweg von Rohrau (rotes Oval mit 4 Pfeilen im Quadrat). Vorbei an alten Steinbrüchen biegen wir an einer Gabelung nach rechts auf den Jägerpfad ein. Dieser folgt den Berghang entlang und überquert einen befestigten Waldweg. Wir biegen am Schlossberg dem Wanderweg folgend nach links einen Hohlweg hinauf ab. Wir folgen dem Wanderweg weiter bis zum oberen Ende einer Schlucht. Nachdem wir den "Bach" überquert haben, folgen wir einem unbefestigten Waldweg der Schlucht entlang hinab zu einem befestigten Weg, welcher den Bach nach recht überquert und weiter ins Tal führt. Dort überqueren wir den Bach und folgen diesem auf dem uns bekannten Rohrauer Wanderweg an einem Waldhaus vorbei. Nach einer Lichtung folgen wir dem Wanderweg rechts auf einem unbefestigtem Weg. Diese verläuft parallel zum Waldrand. Nahe der Sportplätze treten wir aus dem Wald und folgen einem befestigten Feldweg hinter den Sportanlagen entlang bis nach Rohrau. Dort biegt ein steiler Weg rechts den Berg hinauf ab, welchen wir bis zu seinem Ende an einem Jagdhaus folgen. Wir gehen die Stufen und dann einen schmalen Weg durch den Wald hinauf bis wir auf einen breiten Waldweg treffen (rechts führt der Weg zum Waldspielplatz hinauf). Hier wenden wir uns nach links wieder etwas den Berg hinab. Am Waldrand erreichen wir eine Wegkreuzung, wo wir uns nach links wenden. Einige Meter müssen wir kurz darauf der Straße folgen und biegen dann in der Kurve nach rechts auf einen Feldweg ab. Dieser führt durch eine kleinere Heide (Naturschutzgebiet) abwärts und am Ende dieser biegen wir nach links ab und erreichen einen geteerten Feldweg, welchem wir nach Osten folgen. An einer Kreuzung folgen wir geradeaus dem ungeteerten Feldweg bis zu einer Gabelung. Wir wenden uns nach rechts und passieren eine Schranke. Kurz darauf folgt ein Trampelpfad, welcher uns zum Waldparkplatz zurückführt.

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail