Fahrzeit  eine Stunde 49 Minuten

Zeit  4 Stunden 11 Minuten

Koordinaten 1314

Hochgeladen 29. August 2019

Aufgezeichnet August 2019

-
-
19 m
-2 m
0
1,8
3,7
7,35 km

angezeigt 9 Mal, heruntergeladen 0 Mal

bei La Porte (Jersey)

Leichte Strandwanderung an der Westküste (St. Quen's Bay)
Je nach Tidezeit kann man über den Strand oder oberhalb des Strandes entlang laufen.
Man kommt am Zugang des Channel Islands Military Museum und dem La Rocco Tower vorbei. Ebenso sieht man das "White House".
Am Ende der Wanderung kommt man durch die Dünenlandschaft.
Wer noch Lust hat, kann die Wanderung zum Leuchtturm fortsetzen. Ich habe die Wanderung an der Bushaltestelle bei La Pulente beendet.
Versorgungsprozess

Ausgangspunkt Faulkners Fisheries

Waypoint

Leuchtturm Le Corbière

Foto

Bei Ebbe

Museum

Aufgang zum Channel Island Military Museum

Das Museum befindet sich in einem ehemaligen deutschen Bunker und zeigt Objekte aus der deutschen Besatzungszeit.
Foto

Sandstrand in der St. Quen's Bay

Foto

The White House

Das"The White House" oder "Le Don Hilton" ist ein Wachhaus und Pulvermagazin aus dem 18. Jahrhundert. Es gehört dem National Trust, der es für Anlässe (z.B. Hochzeiten) vermietet.
Strand

Strand mit Wellen, geeignet für Surfen

Der Strand bei St. Quen's ist gerade bei Surfern sehr beliebt. Hier gibt es auch eine Menge Surfschulen.
Foto

La Rocco Tower

Der La Rocco Tower ist ein originaler Martelloturm, der zwischen 1796 - 1801 erbaut wurde. Er war der 23. und letzte Verteidigunsturm, die unter Gouvernor Sir Henry Segmour Conway erbaut wurden. Bei Ebbe ist er begehbar.
Strand

St. Quen's Bay

Foto

Dünen

Weiter westlich gibt es eine Dünenlandschaft, die untypisch für die Kanalinseln ist. Sie entstand durch den Sand, der von der St. Quen's Bay herübergeweht wurde und sich vor der östlichen Anhöhe ablagerte.

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail