-
-
218 m
164 m
0
0,7
1,3
2,63 km

angezeigt 9 Mal, heruntergeladen 0 Mal

bei Leimen, Baden-Württemberg (Deutschland)

Wir überqueren ostwärts vom Rathaus an der Fußgängerampel die „Bürgermeister-Lingg-Straße" und gehen nach links weiter bis zur „Oberen Straße", die uns als Fußweg rechts aufwärts zur Kreuzung „Graben“ und „Bergstraße“ bringt. Wir folgen der „Bergstraße“ nach links und biegen an deren Ende rechts aufwärts in den Hohlweg „Kühler Rang“ mit seinen steilen Lößwänden ein. Die starken Lößablagerungen entstanden durch das Ausblasen feinkörnigen Sandes aus der Rheinebene im Pleisteozän. Am Rande des aufgelassenen Kalksteinbruches des Zement-Werkes entlang kommen wir in die Leimener Weinlage „Herrenberg“. Hıer schweift der Blick über das Leimener Zementwerk in die Rheinebene. Wo sich der Weg wieder abwärts senkt, kommen wir zur ehemaligen Verbindung zwischen Steinbruch und Zementwerk, über die früher mit Loren der abgebaute Kalkstein zu den Zementdrehöfen befördert wurde. Weiter geht es den „0berklammweg“ hinab zur „Rohrbacher Straße“. Dort biegen wir links ab und gehen entlang der Straßenbahnschienen und der Festhalle „Portland Forum“ bis zur „Festhallenstraße“, in die wir links hinauf gehen. Die Festhalle des Zementwerkes wurde 1909 im Jugendstil erbaut und wird für Feste und Fortbildungsveranstaltungen genutzt. Auch die etwas höher stehende Direktorenvilla prunkt mit einer Jugendstilfassade. Nun rechts abbiegend folgen wir der „Geheimrat-Schott-Straße“ bis zur „Oberen Straße“, die uns wieder zurück zum Rathaus führt.

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail