Fahrzeit  2 Stunden 48 Minuten

Zeit  3 Stunden 50 Minuten

Koordinaten 1890

Hochgeladen 13. April 2020

Aufgezeichnet April 2020

  • Rating

     
  • Information

     
  • Einfach zu folgen

     
  • Landschaft

     
-
-
1.498 m
1.125 m
0
2,7
5,3
10,69 km

angezeigt 969 Mal, heruntergeladen 22 Mal

bei Les Rosalys, Canton de Fribourg (Switzerland)

|
Original zeigen
Englisch (Spanisch unten):

Es gibt einen großen Parkplatz, auf dem Sie kostenlos parken können. Dies ist der Start- und Endpunkt der Strecke.

Die ganze Strecke ist recht einfach und kann als schöner Spaziergang für Familien angesehen werden.
Die erste Tour grenzt an einen kleinen See (Lac de Joncs) und geht bergauf, ähnlich dem Weg Nr. 9 der Schneeschuhsignale.

Die zweite Tour ist ebenfalls einfach, aber beim Abstieg müssen Sie die Straße mehrmals überqueren. Achten Sie also auf die Autos, falls vorhanden.
Diese Tour ähnelt "sentier gourmand", daher finden Sie mehrere Restaurants.
Das einzige schwierige Stück ist das am höchsten Punkt, da es einen 400 m langen Hang gibt, der ziemlich steil ist. Wir konnten die Route auch nicht fortsetzen, da es immer noch ziemlich viel Schnee gab, also stiegen wir auf dem gleichen Weg wieder ab und gingen weiter auf einem anderen Weg.


Spanisch:

Es gibt einen großen Parkplatz, auf dem Sie Ihr Auto kostenlos abstellen können. Dies ist der Beginn der Route.

Die ganze Tour ist recht einfach und kann als Familienausflug betrachtet werden.
Die erste Tour grenzt an einen kleinen See (Lac de Joncs) und steigt auf einen Berg. Die Route ähnelt dem Pfad Nr. 9 der Schneeschuhschilder.

Die zweite Runde ist ebenfalls einfach, aber beim Abstieg müssen Sie die Straße mehrmals überqueren. Achten Sie daher auf vorbeifahrende Autos.
Diese Tour ähnelt dem "Sentier Gourmand", daher finden Sie mehrere Restaurants.
Die einzige Schwierigkeit, die Sie am höchsten Punkt seit dem letzten Hang finden, ist ungefähr 400 m ziemlich steil. Außerdem konnten wir nicht weitermachen, da noch genügend Schnee lag, und beschlossen, uns umzudrehen und den Abstieg auf einem anderen Weg fortzusetzen.
Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

2 Kommentare

Du kannst oder diesen Trail