-
-
1.589 m
1.317 m
0
2,7
5,5
10,91 km

angezeigt 1463 Mal, heruntergeladen 49 Mal

bei Serra de Água, Madeira (Portugal)

Achtung: Seit vielen Monaten ist die ER, die vom Encumeada-Pass auf die Hochebene gesperrt. (Sommer 2015).
Dadurch hat man zwar nicht mehr die einfache Anfahrt, allerdings lässt es sich auf der Straße dadurch entspannt wandern und schauen.
An diesem Tag durch Wolken und Höhe> 10°C kälter als an der Küste!

Gestartet sind wir von dem Schotter"Parkplatz" in der Kurve der ER .
Vorteile:
- man kann schon zu Beginn einigermaßen sehen, auf welches Wetter man sich einlässt.
- an den Quellen am Straßenrand seine Wasserflaschen auffüllen.
- sich zunächst sanft einlaufen
- und entspannt (trotz Nebel) auf der Straße zurücklaufen
+ und von dort einen Abstecher zum "Madeira Stonehenge", einer Ansammlung alter Steinpferche auf der SüdWestseite mit Cache machen.
(Karte bei den Windrädern im Südosten ran zoomen - Einstieg Piste bei KM 9,7 - Pferche westl. des Windrades bei KM 10,1)

Der Weg ist nicht zu verfehlen. Ab der Levada am Straßenrand ausgeschildert.
Bei entsprechender Wetterlage tolle Aussicht ab der Straße.
Treppenaufstieg nach (geduschtem) Levadaabschnitt (Schirm?), später wunderschöne Levada mit vielen endemischen Pflanzen.
Aufstieg kurz vor der Madre zu Bica da Cana oder weiter westlich nach einem Stück durch den Wald ohne Wasser.
Beim ersten Mal und/oder schönem Wetter am Picknickplatz (Bica da Cana) unbedingt noch hoch und den Miradouro mitnehmen bzw "Stonehenge" mit Blick zur Südwestküste. Wir waren leider in den Wolken und müssen nochmal hin. ; )
iris

(Fotokommentare)

Mehr anzeigen external

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail