Zeit  2 Stunden 24 Minuten

Koordinaten 1908

Hochgeladen 28. Juli 2019

Aufgezeichnet Juli 2019

-
-
1.088 m
659 m
0
2,3
4,7
9,3 km

angezeigt 26 Mal, heruntergeladen 4 Mal

bei Moso in Passiria, Trentino-Alto Adige (Italia)

Die abenteuerliche Tour durch die Passerschlucht beginnt im Dorfzentrum von Moos in Passeier. Man wandert an der Kirche vorbei, überquert die alte Holzbrücke und geht weiter bis zur Beschilderung „Stieber Wasserfall“. Der Stieber Wasserfall, der eine Gesamthöhe von 37 Metern aufweist, bietet besonders nach heftigem Regen oder im Frühjahr während der Schneeschmelze ein imposantes Naturschauspiel.
Der Weg führt am Wasserfall vorbei bis zum Café Bad Sand. Dort folgt man links kurz durch Wiesen der Beschilderung „Passerschlucht“ (1A). Weiter geht es nun hinunter bis zum Rückhaltebecken, wo man in die Passerschlucht (Richtung St. Leonhard) gelangt. Der Weg verläuft nun großteils durch den Wald, immer entlang der Passer.
Ein großer Teil dieses abenteuerlichen Erlebnispfades verläuft über Eisenroste sowie Gittertreppen – diese sollten dem Hund auf jeden Fall vertraut sein, dann steht dem gemeinsamen Erlebnis nichts mehr im Wege.
Über Jahrhunderte hat sich der Bach seinen Weg durch den Fels gebahnt. Durch die enorme Kraft des Wassers sind interessante Felsformationen entstanden. Gitterroste und moderne Aussichtsbrücken erlauben es, das darunterliegende, tosende Wasser der Passer zu beobachten. Naturschauspiel pur!
Einkehrmöglichkeiten gibt es in St. Leonhard und Moos. In St. Leonhard angekommen kann man entweder mit dem Bus zurück nach Moos fahren oder Rückkehr zum Ausgangspunkt in der Schlucht (2 ½ Std.).

_________________________________________________________________________________________________

El recorregut de descens del Passerschlucht s'inicia al centre de Moos, a Passeier, davant de l'església, travessem l'antic pont de fusta i continuem fins al rètol "Stieber Wasserfall". La cascada de Stieber, que té una alçada total de 37 metres, ofereix un espectacle natural impressionant, sobretot després de fortes pluges o a la primavera durant la nevada.
El camí passa per davant de la cascada fins al Cafè Bad Sand. Allà, seguiu una estona els indicadors de "Passerschlucht" (1A) a l'esquerra per uns prats fins a la resclosa, on arribeu al Passerschlucht (direcció Sant Leonhard), per un camí preciós pel mig del bosc.
A partir d’aquí, una gran part d’aquest aventurer recorregut passa per passarel·les, ponts, escales, miradors, etc., en mig del congost, que el riu ha anat soscavant un preciós engorjat. Durant segles, la riera ha fet el seu pas per la roca. L’enorme poder de l’aigua ha creat formacions rocoses interessants, que les passarel·les i ponts permeten observar les aigües subjacents i rugents del Passeier. Espectacle de naturalesa pura!
Arribats a St. Leonhard, podeu agafar l'autobús de tornada a Moos o retornar a peu al punt de partida (2 hores i mitja).

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail