Herunterladen
WolWel
30 2 0

Entfernung

155,2 km

Höhengewinn

4.547 m

Schwierigkeitsgrad

Mäßig

Höhenverlust

4.494 m

Max. Höhe

435 m

Trailrank

40

Min. Höhe

73 m

Trail Typ

Einfach
  • Foto von Mosel-Camino (Camino Mosela) - ein Jakobspilgerweg von Koblenz-Stolzenfels nach Trier St. Matthias
  • Foto von Mosel-Camino (Camino Mosela) - ein Jakobspilgerweg von Koblenz-Stolzenfels nach Trier St. Matthias
  • Foto von Mosel-Camino (Camino Mosela) - ein Jakobspilgerweg von Koblenz-Stolzenfels nach Trier St. Matthias
  • Foto von Mosel-Camino (Camino Mosela) - ein Jakobspilgerweg von Koblenz-Stolzenfels nach Trier St. Matthias
  • Foto von Mosel-Camino (Camino Mosela) - ein Jakobspilgerweg von Koblenz-Stolzenfels nach Trier St. Matthias
  • Foto von Mosel-Camino (Camino Mosela) - ein Jakobspilgerweg von Koblenz-Stolzenfels nach Trier St. Matthias

Koordinaten

9141

Hochgeladen

28. Januar 2017

Aufgezeichnet

Januar 2017

Sende an dein GPS

Lade Trails von Wikiloc auf dein Garmin, deine Apple Watch oder dein Suunto herunter.

Wikiloc Premium Holen Upgrade durchführen, um Werbung zu entfernen
Sende an dein GPS Sende an dein GPS
Klatsche als Erster
1 Kommentar
Teilen
-
-
435 m
73 m
155,2 km

angezeigt 832 Mal, heruntergeladen 25 Mal

bei Kapellen Stolzenfels, Rheinland-Pfalz (Deutschland)

Seit 2008 ist der Mosel-Camino (camino: = Weg) als Teil des Jakobus- Pilgerwegs nach Santiago de Compostela von Koblenz-Stolzenfels bis zur Benediktinerabtei St. Matthias in Trier auf einer überaus abwechslungsreichen und landschaftlich reizvollen Strecke
durchgehend markiert.
Etliche Schilder und Aufkleber mit der gelben Jakobsmuschel auf blauem Grund sowie gelbe Pfeile leiten den Pilger und Wanderer auf rund 160 Kilometern (mit Abstechern und Besichtigungen entsprechend mehr) zur letzten Ruhestätte des Apostels Matthias, dem einzigen Apostelgrab nördlich der Alpen.
Die zusammenlaufenden Rippen der Muschel weisen gleichsam als Pfeil die Richtung.
In Verbindung mit dem Ökumenischen Pilgerweg, dem Elisabethpfad (2) und dem Lahn-Camino (Görlitz – Eisenach – Marburg – Lahnstein) ist damit auf beiden Seiten der Mosel sowie deren angrenzenden Höhen die Möglichkeit geschaffen worden, in Ost-West-Richtung nach Trier zum Sarkophag mit den Gebeinen des Apostels Matthias und von dort weiter nach Santiago de Compostela zum Reliquienschrein des Apostels Jakobus zu pilgern.
Der (entgegengesetzte) Lauf der Mosel gibt zwar grob die südwestliche Richtung in die Bistumsstadt vor. Um aber die moseltypischen Mäander zu umgehen, führt der Weg immer wieder auf die gelegentlich luftigen Höhen von Eifel und Hunsrück.

Mehr anzeigen external

1 Kommentar

Du kannst oder diesen Trail