Udorfo

Fahrzeit  7 Stunden 2 Minuten

Zeit  10 Stunden 26 Minuten

Koordinaten 3377

Hochgeladen 8. September 2018

Aufgezeichnet September 2018

-
-
2.111 m
582 m
0
4,8
9,6
19,17 km

angezeigt 988 Mal, heruntergeladen 16 Mal

bei Oberried, Canton de Berne (Switzerland)

|
Original zeigen
Den Aufstieg von Oberried aus starten. Ständiger Aufstieg für ca. 1000 m Höhe durch Waldweg, leicht aber steil um 20%. Einige Ausblicke auf den See, aber der Wald ist ziemlich dicht. Auf etwa 1300 m Höhe gibt es eine Schutzhütte, gut ausgestattet, Holz, Wasser, Tisch draußen und drinnen, Schlafbereich, auf Heu, also stellen Sie sicher, dass Sie einen Schlafsack haben. Kein Luxus überhaupt. Holz zum Grillen im Freien und einfaches Geschirr im Inneren. Sie bitten um 5 CHF pro Person. Wenn Sie die Bäume auf 1500 m hochgehen, nehmen Sie einen Weg, der eine sehr steile Seite des Berges in Richtung des Gebirgsrandes durchquert. Hier ist der Weg ziemlich schmal und obwohl er nicht technisch ist, kann es ziemlich beängstigend sein, wenn die Wanderer nicht daran gewöhnt sind. Ansichten sind schon spektakulär. Wir sind in etwa 3,5 Stunden auf der Felge und essen, noch nicht im Augsmatthorn. Unser Tempo war nicht schnell, da zwei unserer Wanderer ziemlich ängstlich waren und wir es langsam angehen. Von der Felge beginnt der spektakulärste Teil des Wegs. Sie folgen einem schmalen Pfad mit steilen Abhängen auf jeder Seite, aber ausreichend Platz, um sicher zu gehen. Nach einigen anfänglichen Hügeln, die leicht zu Fuß zu erreichen sind, geht es zum Augstmatthorn hoch und sehr steil Manchmal ist es technisch locker, es gibt Bereiche mit einer Kette, die hilft, aber anderen gibt es keine Kette, und Sie dürfen hier absolut nicht ausrutschen. Nicht für Kinder oder für diejenigen, die Höhenangst haben. Die Aussicht an der Spitze ist spektakulär, 360 Blick auf Brienzersee, Jungfrau, Eiger, Much und die gegenüberliegende Talseite. Auf der anderen Seite geht es leicht hinunter und nach einem kurzen Spaziergang erreicht man das nächste Horn. Suggiture, noch steiler, aber leichter zu erklimmen, da der Weg in besserem Zustand ist, auch auf der anderen Seite, gibt es Stufen, die in den Felsen gebohrt werden Der Abstieg ist steil und technisch aber ok. Von dort aus geht es mit der Zeit immer weiter bergab, aber nicht so technisch, immer mit einer fantastischen Aussicht. Dann geht es durch eine Prärie zu zwei Wäldern in Richtung der Standseilbahn Harderkulm. Beachten Sie, dass es immer noch ein weiter Weg ist, mindestens 6-7 km 2-3 Stunden, da das Durchlaufen des Waldes mit vielen Baumwurzeln, Felsen und Stürzen auf der linken Seite sehr kompliziert ist, was Sie zwingt, langsam und vorsichtig zu gehen. Die Aussicht auf die Jungfrau in Hardekulm ist fantastisch, genauso wie das Bier im Restaurant, bevor es mit dem Lift heruntergefahren wird.
Alles in allem ist es eine schöne, aber anspruchsvolle Wanderung, nicht für Anfänger, nicht für Kinder oder Personen, die an Schwindel leiden oder Angst vor Höhen haben. Wir haben 10 Stunden gebraucht, aber in einem normalen Tempo sind es 7 Stunden. Genießen
Foto

Photo

Foto

Subida Augsrmatthorn

Foto

Photo

Foto

Vista a isla de caracol Schneckeninsel

Foto

Vista al Faulhorn

Foto

Photo

Foto

Water point. Little chalet

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Refuge 5 chf la noche. Sencillo peroautebtico

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

First view on Eiger Munch and Jungfrau

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Pico Blasenhubel

Foto

Photo

Foto

Augstmatthorn behind the cloud

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Lasr stretch not good if you have vertigo

Foto

Photo

200 m to go
Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Augstmatthorn 2137 m. Impresionante

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Suggiture 2085

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Last stretch to funiculaire Harder

Foto

Photo

Foto

Photo

Foto

Getting near to telepheriue Harderkulm

Foto

End. Funiculaire

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail