Fahrzeit  4 Stunden 41 Minuten

Zeit  7 Stunden 47 Minuten

Koordinaten 2119

Hochgeladen 27. April 2019

Aufgezeichnet April 2019

-
-
850 m
-17 m
0
3,0
6,0
12,01 km

angezeigt 40 Mal, heruntergeladen 2 Mal

bei Ravnice, Splitsko-Dalmatinska (Hrvatska)

Ich startete die Wanderung bei Borak und folgte ab da den rot-weißen Markierungen bergauf bis zum Gipfel des Kula. Hier ist absolute Trittsicherheit gefragt. Der Weg führt über Geröll unterschiedlichster Größe. Bald erreicht man eine Berghütte, an der man seine Wasserflaschen wieder auffüllen kann. Man folgt weiter den rot-weißen Markierungen zum Kula (Wegweiser: VRH Kula). Kurz vor erreichen des Gipfels geht es nochmal einen steilen Steig hinauf (Seile zum festhalten sind vorhanden). Oben angekommen genießt man eine wundervolle Aussicht, u. a. über die Stadt Omiš aber auch in alle anderen Richtungen.
Für den Rückweg gehts zuerst den gleichen Weg zurück zur Berghütte, dann aber wählte ich einen fast parallel zum Aufstieg verlaufenden Waldweg. Dieser führt nach einer Weile wieder auf den Weg, den ich für den Anstieg nutzte. Da ich die von weitem sichtbare kleine Kapelle noch besuchen wollte, lief ich weiter bergab und bog in die Straße Put Svetog Stipana ein. Von dort aus führt dann ein Weg nach Nordwesten weiter Richtung Meer nach Omiš. In Omiš habe ich mir dann noch die Altstadt und den Hafen angeschaut und gemütlich einen Kaffee getrunken.

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail