-
-
559 m
185 m
0
3,1
6,1
12,2 km

angezeigt 371 Mal, heruntergeladen 1 Mal

bei Oberotterbach, Rheinland-Pfalz (Deutschland)

Startpunkt der Tour ist der Parkplatz beim Schützenhaus in Oberotterbach. Die Wanderung führt zunächst wieder zurück nach Oberotterbach und anschließend in nördlicher Richtung oberhalb der Weinberge – bei schönem Wetter ist ein herrlicher Blick in die Rheinebene möglich. Auf einer kleinen gut befestigten Straße führt die Stecke hoch zu einer Schutzhütte und zur Hohen Derst – die Straße diente während des zweiten Weltkrieg zur Versorgung der unzähligen Bunker, die gut versteckt im Wald liegen. Die Hohe Derst ist der höchste Punkt der Route, von dort geht es größtenteils bergab. Bei dieser Tour ist kein Besuch der Burgruine Guttenberg eingeplant, wer diese noch nicht gesehen hat der sollte sie besteigen, da von oben ein sehr schöner Ausblick möglich ist. Der Weg bergab zum Otterbach führt ein kleines Stück quer durch den Wald, da der eigentliche Weg aufgrund der vielen Blätter nicht erkennbar war. Entlang des Otterbachs geht es anschließend wieder zurück zum Schützenhaus.
Sonderfläche
drei gpx
drei eichen gpx
Weg
Weg

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail