Zeit  2 Stunden 30 Minuten

Koordinaten 322

Hochgeladen 4. September 2014

Aufgezeichnet September 2014

-
-
1.996 m
1.711 m
0
0,9
1,9
3,72 km

angezeigt 7040 Mal, heruntergeladen 37 Mal

bei Caux, Canton de Vaud (Swiss Confederation)

|
Original zeigen
Getan am 1-9-2014
Bei dieser Gelegenheit entschieden wir uns, die Zahnradbahn zu nehmen, die von Motreux ausgeht und in Les Rochers de Naye ankommt. Dieser Zug fährt in geringer Entfernung bis zu 2000 Höhenmeter hinauf und führt uns zu unglaublichen Almwiesen.

Nach Les Rochers de Naye haben wir uns entschieden, den Alpengarten La Lambertia zu besuchen.

Von dort durchqueren wir das Reservat der Murmeltiere und wir werden in den Pfad integriert, der parallel zur Klippe verläuft, direkt an der Wiese. Auf unserem Weg fanden wir Rinder, die Rinder weideten. Am Ende des Bergrückens erscheint auf der linken Seite ein "sentier difficile" -Weg, der zwar sehr gut ausgestattet ist, aber Vorsicht und Sicherheit erfordert. An dieser Stelle gibt es einen deutlichen Hinweis auf die Gefahr, insbesondere bei nassen Böden und für Menschen ohne Erfahrung.

Dieser Weg überwindet zu Beginn einen steilen Hang. Die Ausrüstung besteht aus Stahlseilen und Metallleitern mit Ketten als Handlauf. Es ist ein kurzer Weg, aber auch sehr charmant für die Aussicht.

Als wir hinuntergehen, kommen wir an einer Stelle an, wo es eine Tür gibt, die Zugang zu einer Höhle gibt, es ist eine der Grottes de Naye. Als wir die Zeichen des Eingangs sehen, haben wir uns entschieden, einige Meter einzutreten, aber nicht weiterzugehen, da entsprechend den Eingangsschildern ausreichend Material benötigt wird.

Nach dem Abstieg durch die Stahlseile finden wir eine zweite Höhle, etwa 30 Meter tief und ohne Schwierigkeiten. In einigen Metern finden wir ein Drittel, aber es wird Stück für Stück kleiner.

Sobald Sie diesen Abschnitt hinter sich gelassen haben, bietet der Weg keine Schwierigkeiten mehr und bringt uns nach Le Col de Bonaudon. Dort angekommen, entschieden wir uns für den Umweg, der uns zum Bahnhof Perche bringt, um den Downhill-Zug zu nehmen.

Obwohl die Route kurz ist, muss sie mit Vorsicht unternommen werden und die Landschaft genießen.

Seltsamerweise findet diese Route in einigen Abschnitten entlang der Grenze zwischen den Kantonen Waadt und Freiburg statt.

Mehr anzeigen external

  • Foto von COL DE BONAUDON
  • Foto von COL DE BONAUDON
  • Foto von COL DE BONAUDON
  • Foto von COL DE BONAUDON
01-SEP-14 15:03:47
  • Foto von CUEVAS
  • Foto von CUEVAS
  • Foto von CUEVAS
  • Foto von CUEVAS
  • Foto von CUEVAS
  • Foto von CUEVAS
01-SEP-14 14:26:45
  • Foto von DESVIO HACIA LA ESTACIÓN DE LA PERCHE
01-SEP-14 15:22:03
  • Foto von DESVÍO SENDERO-CABLES Y ESCALERAS DE METAL
  • Foto von DESVÍO SENDERO-CABLES Y ESCALERAS DE METAL
  • Foto von DESVÍO SENDERO-CABLES Y ESCALERAS DE METAL
  • Foto von DESVÍO SENDERO-CABLES Y ESCALERAS DE METAL
  • Foto von DESVÍO SENDERO-CABLES Y ESCALERAS DE METAL
  • Foto von DESVÍO SENDERO-CABLES Y ESCALERAS DE METAL
01-SEP-14 14:01:30
  • Foto von ESTACION DE LA PERCHE
01-SEP-14 15:42:05
  • Foto von ROCHERS DE NAYE
  • Foto von ROCHERS DE NAYE
  • Foto von ROCHERS DE NAYE
  • Foto von ROCHERS DE NAYE
  • Foto von ROCHERS DE NAYE
01-SEP-14 13:05:57
  • Foto von VISTAS DESDE LA CRESTA
01-SEP-14 13:24:51

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail