Zeit  2 Stunden

Koordinaten 531

Hochgeladen 16. Juli 2018

Aufgezeichnet Juli 2018

-
-
436 m
269 m
0
1,2
2,5
4,92 km

angezeigt 5 Mal, heruntergeladen 0 Mal

bei Einöde, Lower Austria (Austria)

Name ist hier nicht Programm. Ein schöner Weg, der nur zu Beginn eine stärkere Steigung hat. Danach geht es relativ entspannt weiter.
An der Theresienwarte hat man einen schönen Ausblick auf Baden und die restliche Umgebung. Zwischendurch lassen sich noch ein paar Geocaches machen.
Hier einige Infos zum Weg:
Die Wegemacher und der „Geritweg“ „Geritweg“ ist unsere inoffizielle Bezeichnung einer 2016 vom Österreichischen Touristenklub Sektion Baden eingerichteten grün markierten Variante des historischen Bettlergrabenweges (Einöde bis Kurpark Baden), der aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens auf der Straße Pfaffstätten – Gaaden unattraktiv, ja gefährlich wurde. Man begeht den „Geritweg“ am besten vom Parkplatz Rudolfshof aus. Der Bettlergrabensteig wird nach 2,1 km (ca. 40 Gehminuten) erreicht. Wer ihn als Rundwanderweg machen will, der steigt den Graben links hoch bis zur „Sparkassenkreuzung“ , wendet sich dann nach links und folgt der gelben Markierung, die über die Theresienwarte (Cache !) wieder zurück zum Rudolfshof führt. Gesamtstrecke: 3,6 km, 110 Meter Höhenmeter, Zeitaufwand: eine gute Stunde.

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail