Herunterladen

Entfernung

12,07 km

Höhengewinn

852 m

Schwierigkeitsgrad

Mäßig

Höhenverlust

1.060 m

Max. Höhe

803 m

Trailrank

40

Min. Höhe

488 m

Trail Typ

Einfach

Fahrzeit

3 Stunden 3 Minuten

Zeit

4 Stunden 24 Minuten

Koordinaten

2116

Hochgeladen

16. September 2018

Aufgezeichnet

September 2018
Klatsche als Erster
Teilen
-
-
803 m
488 m
12,07 km

angezeigt 130 Mal, heruntergeladen 1 Mal

bei Zollhaus, Baden-Württemberg (Deutschland)

Vorneweg: Die Höhenangaben stimmen nicht!
Auf meinem Smartphone sind es:
252 m im Anstieg und
448 m im Abstieg.
Warum das hier auf Wikiloc anders steht, weiß ich nicht!

Dieser Weg ist der "Genießerpfad Sauschwänzleweg" und durchgehend sehr gut beschildert (siehe Bild ).
Ich bin mit dem historischen Dampfzug von Lausheim nach Blumberg gefahren und dann die Strecke zurückgelaufen.
Anfangs - oft am oder im Wald entlang - hat man immer wieder schöne Aussichten. An drei Installationen erfährt man einiges über den Schwarzwälder Schinken.
Die Wutachflühen passiert man auf schmalen Pfaden; hier sollte man unbedingt Wanderschuhe mit gutem Profil tragen. Man läuft durch malerischen Wald, kommt an großen Felsen und einem Wasserfall vorbei. Gegen Ende überquert man bei der Wutachbrücke die Wutach und läuft auf breitem Weg zum Parkplatz an der Bahnstation zurück.
Foto

Holzfigur

Anfangs verläuft der Weg parallel zu den Gleisen der Sauschwänzlebahn und am Weg stehen viele Holzfiguren.
Foto

Holzfigur

Foto

Schinkenstation

Aussichtspunkt

Ottilienhöhe

Foto

Herbstzeitlose

Wegpunkt

Wegweiser

Wegweiser Schluchtensteig und Sauschwänzleweg
Foto

Schinkenstation

Rast- und Parkplatz beim Einstieg zu den "Wutachflühen"
Aussichtspunkt

Tiefblick zur Wutach

Foto

entlang der Felsen

Wasserfall

urwüchsige Landschaft am Wasserfall

Foto

großer Felsbrocken

Foto

Mannheimer Felsen

Foto

Steine und Bäume

Foto

wundersame Steinskulptur

Brücke

an der Wutachbrücke

Foto

Felsformation

Fluss

an der Wutach

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail