Zeit  2 Stunden 17 Minuten

Koordinaten 507

Hochgeladen 25. Oktober 2014

Aufgezeichnet August 2014

  • Rating

     
  • Information

     
  • Einfach zu folgen

     
  • Landschaft

     
-
-
2.179 m
1.624 m
0
0,8
1,6
3,28 km

angezeigt 2194 Mal, heruntergeladen 7 Mal

bei Cozzera, Cantone Ticino (Swiss Confederation)

|
Original zeigen
in Ticinese nehmen Sie die Ausfahrt Biasca und fahren Sie das Tal hoch, um Olivone zu überwinden. Biegen Sie an der Kreuzung rechts ab, um Campo Blenio zu nehmen. Nach dem Durchqueren des engen Tunnels erreichen Sie Campo und folgen dann den Schildern, biegen rechts ab, die Straße mit zahlreichen Haarnadelkurven steigt in die Höhe und führt zum Luzzone-Damm. Für die vielen schönen Wanderungen in der Umgebung können Sie von hier aus starten, aber wir müssen uns überlegen, die Strecken viel zu verlängern. Mit Vorsicht ist es möglich, über den Damm in einen engen Tunnel und auf einem Feldweg zu gelangen, um fast am Ende des künstlichen Sees vor der Erfrischung in der Garzott Ort, rechts den Weg zur Alpe di Scaradra neben dem gleichnamigen Nebenfluss Torrent.
Das enge Tal erhebt sich auf seiner orografisch rechten Seite durch einen spärlichen Wald, Sie passieren einen schmalen Durchgang entlang der Talseite, kommen aus dem Wald, durchqueren die von Ri del Torno gegrabene Schnitzerei und der Pfad gewinnt das lange Scaradra - Tal, das auf dem Grund von der Wildbach und am Anfang fast das Tal die gut restaurierte Hirtenhütte zu bewachen. Weiter geht es durch das gesamte Tal, das sich allmählich zwischen Weiden erhebt, die von Felsbrocken gerissen wurden, die vom Hang gefallen sind. Wenn man den Boden erreicht, wenn das Tal zu Schutt und Fels wird, überquert der Weg den Ri di Scarrada, der von der Seite der Mauer kommt, biegt nach links ab und mit zahlreichen Haarnadelkurven steigt er auf einer grasbewachsenen Rippe auf, die in einer engen felsigen Schnitzerei stirbt. Diese steile und anstrengende Strecke ermöglicht es Ihnen, die Bastionsseite des Tals zu überwinden, um auf eine neue schöne Alpen-Terrasse, Scaradra Alta, zu gelangen. Bereits sichtbar die Hütte, Bergbau in der Hütte angeordnet, auf der Ebene der Ebene sofort ein klassisches Schweizer Zeichen zeigt die Kreuzung der Wege mit den verschiedenen möglichen Destinationen. In nördlicher Richtung nach Norden über die grüne Weide, erreichen Sie die Capanna Scaradra in etwa 15 Minuten.
Schwierigkeit: E
Zeit: 2.30 Stunden bergauf berechnen
Höhenunterschied: um 550
Abstieg für den gleichen Aufstiegspfad
Picknick

Alpe Scaradra (1797 m)

la lunga valle all'inizio la Baita dell'Alpeggio
Schutzhütte

Capanna Rif Scaradra (2173 m)

Fluss

Ri del Torno

Fluss

Ri di Scaradra

Attraversa tutta la valle
Parkplatz

sosta sulla strada della diga di Luzzone (1630 m)

1 comment

  • Foto von Roby9

    Roby9 05.02.2017

    Ich bin diesem Trail gefolgt  Mehr anzeigen

    L'escursione che mi sta più a cuore (6 volte). Zona eccezionale.

Du kannst oder diesen Trail