wolke99

Zeit  8 Stunden 45 Minuten

Koordinaten 1665

Hochgeladen 6. Juli 2009

Aufgezeichnet Juli 2009

-
-
1.001 m
534 m
0
5,3
11
21,37 km

angezeigt 4325 Mal, heruntergeladen 13 Mal

bei Langebach, Freistaat Thüringen (Deutschland)

Vom Bahnhof Gehlberg führt der Weg über den "Felsenschlag" (wo man auch "Schneekopfkugeln" findet) zum Schneekopfgipfel. Von hier geht es über die Schmücke und die "Suhler Hütte" zur "Skihütte" bei Suhl-Heidersbach. Vorbei am Tal der "Dürren Lauter" steigen wir hinab nach Suhl-Goldlauter. Der weitere Weg
führt vorbei am "Forsthaus" und an der Hütte des Rennsteig-Wandervereins zum "Himmelreich" und die Wanderung ist in Suhl beendet.
Der schneekopf ist mit 978m üNN (nach dem nahe gelegenen Großen Beerberg mit 983m) die zweithöchste Erhebung des Thüringer Waldes. Durch den neu erbauten Aussichtsturm, dessen Spitze auf 1001 m liegt, ist hier die einzigse Stelle in Thüringen, um per Pedes eine Höhe von über eintausend Metern zu erreichen. Von hier aus hat man bei klarem Wetter eine einzigartige Aussicht auf den Thüringer Wald und die Rhön bis hin zum Brocken im Harz.
Die Suhler Hütte liegt unweit der "Schmücke", eines Höhenzuges im Thüringer Wald. Sie ist ganzjährig bewirtschaftet und bietet dem Wanderer die Möglichkeit zur Rast in wunderschöner Waldumgebung. Von hier aus sind die verschiedensten Wanderziele erreichbar.
Die Skibaude bei Goldlauter-Heidersbach ist ebenfalls idyllisch im Wald gelegen und hält im Sommer für hungrige Wanderer als auch im Winter für Langläufer Speis` und Trank bereit ...
Die Rennsteig-Vereinshütte am Himmelreich in Suhl ist am Wochenende bewirtschaftet und bietet bei schöner Aussich nach Goldlauter neben Bier auch Kaffee und Kuchen.

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail