-
-
895 m
619 m
0
3,5
7,1
14,11 km

angezeigt 289 Mal, heruntergeladen 2 Mal

bei Wirlsdorf, Carinthia (Austria)

|
Original zeigen
Am Mittwoch, den 31. Mai, sind wir zum Millstättersee aufgebrochen, um einen schönen Spaziergang in der Nachbarschaft zu machen. Weil es wieder sehr warm war und wir unseren Hund bei uns hatten, entschieden wir uns, keinen großen Aufstieg zu machen. Wir fuhren nach Seeboden und um 10:30 Uhr parkten wir das Auto in Häusern auf dem Wasser. Hier sind wir zunächst 800 Meter durch die Straße gelaufen, bevor wir über einen schmalen ebenen Weg das Wasser entlang gelaufen sind. Hier hatten wir regelmäßig einen schönen Blick auf den großen See und unser Hund konnte an mehreren Stellen ins Wasser gehen um sich abzukühlen.

Nach fast 5 km kamen wir an einer Kreuzung an, wo wir nach links in Richtung Edelsee abbogen und zurück zum Auto gingen. Hier ging es ein kleines Stück über eine Asphaltstraße, bevor wir wieder rechts in den Wald gingen. Es war kurz nach 12:00 Uhr und es wurde wärmer. Der breite Weg ging allmählich bergauf und auch hier hatten wir einen schönen Blick auf den See.

Wir folgten den Schildern zum Egelsee und erreichten nach 9 km den See. Da der See nicht viel darstellte, entschieden wir uns schnell wieder zu unserem Ausgangspunkt zurück zu gehen. Wir folgten dem gleichen Weg für einen kleinen Kilometer, nach dem wir diagonal links zurück zum Auto fuhren. Nach knapp 14 km kamen wir auf einen schmalen Pfad, der steil in Richtung Millstättersee führte. Wir stiegen hier hinab, und danach fuhren wir den gleichen Weg zurück entlang des Wassers und durch die Straße zum Auto.

Nach mehr als 15 km und 3,5 Stunden waren wir wieder im Auto und wir hatten wieder eine schöne Reise. Der Millstättersee ist sehr zu empfehlen, wenn Sie in Kärnten Urlaub machen.

Für einen ausführlichen Bericht mit vielen schönen Fotos klicken Sie auf den folgenden Link

Mehr anzeigen external

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail