Zeit  3 Stunden 5 Minuten

Koordinaten 588

Hochgeladen 5. Mai 2019

Aufgezeichnet April 2019

-
-
1.166 m
935 m
0
1,7
3,5
6,99 km

angezeigt 250 Mal, heruntergeladen 21 Mal

bei Achert, Baden-Württemberg (Deutschland)

|
Original zeigen
Der Mummelsee ist zusammen mit dem Titisee der bekannteste und beliebteste See im Schwarzwald. Zweifellos verdienen sie einen Besuch, einen Besuch in Mummelsee, den wir mit der offiziellen Route ergänzen, die durch Hornisgrinde (1.164 m) führt, in der Nähe der Spitze und von der wir einen schönen Panoramablick auf den Ort bekommen. Wir fangen an!

HOME:

Wir kamen in Seibelseckle an, wo wir einen sehr großen Parkplatz fanden, auf dem wir das Auto abstellen konnten. Dieser Parkplatz liegt etwas mehr als einen Kilometer vom Mummelsee entfernt. Es wird daher empfohlen, das Auto hier abzustellen. Die Zufahrt mit dem Fahrzeug zum See selbst wird wesentlich komplizierter und der Autoverkehr wird erheblich zunehmen.

BESCHREIBUNG:

Sehen Sie sich die Hinweisschilder auf dem Parkplatz an, bevor Sie mit dem Gehen beginnen. Als nächstes machen wir den Umweg zur offiziellen Route, überqueren die Straße und machen die ersten Schritte auf einem Waldweg ohne Komplikationen.

Der erste Teil der Route führt uns in Richtung Mummelsee. Wir müssen mehreren Umwegen folgen, immer auf dem unteren Teil der Straße, die wir zu unserer Rechten haben. Unterwegs genießen wir einen tollen Blick über das Tal, vor allem bei einer Art Aussichtsturm, um uns hinlegen zu können!

Nach dem ersten Abschnitt erreichten wir die Höhe der Straße, wo wir einen anderen Aussichtspunkt und mehrere Hinweisschilder fanden. Schöne Aussichten und mehrere Fotos machen uns so ein Panorama.

Wir fahren eine kleine Strecke entlang der Straße und erreichen den Mummelsee, einen sehr schönen See. Die Anzahl der Touristen ist unberechenbar! Die Umgebung ist wunderschön und deshalb gibt es so viele Menschen! Einige Plakate bieten uns mehr Informationen über den See. Es ist Mittag, also nutzen wir die Gelegenheit, um etwas Typisches der Gegend zu essen und zu trinken.

Der nächste Teil der Route wird den Mummelsee umgeben. Ein schmaler Pfad führt uns ohne Verlust am See entlang. In mehreren Abschnitten wird der Weg zu einer Fußgängerbrücke, die noch komfortabler zu begehen ist. Wir können auch mehrere Skulpturen bewundern, von denen die wichtigste die im See selbst gefundene Meerjungfrauenskulptur ist. An dieser Stelle finden wir ein informatives Poster über die Sirene. Schöne Bilder vom Mummelsee!

Nach dem Besuch in Mummelsee erreichten wir die Höhe des Restaurants, wo wir einen Brunnen fanden, in dem wir unsere Kantinen aufladen können. An dieser Stelle weichen wir einige Male ab, um weiter in Richtung Hornisgrinde zu fahren und lesen ein informatives Plakat mehr.

Der nächste Abschnitt führt uns nach Hornisgrinde, dem höchsten Punkt der Route. Der Aufstieg kombiniert einen ersten Abschnitt des Waldweges, ohne Komplikationen und sehr bequem zu folgen, mit einem letzten Abschnitt des Weges, schmaler, aber ebenso leicht zu befahren. Ein paar perfekt markierte Umwege führen uns in Richtung Hornisgrinde. Die Aussicht in Richtung Tal ist großartig!

Wir befinden uns in Hornisgrinde (1.164 m), dem bescheidenen Gipfel des Schwarzwaldes. Wir bekommen einen schönen Panoramablick auf Mummelsee und unsere Umgebung. Es gibt auch die Grinde-Hütte, ein modernes Refugium. Die Aussicht ist sehr schön und wir haben eine gute Zeit in der Gegend verbracht, als wir zu dem Turm gingen, der dort ist und herumliefen. Wieder eine kleine Enttäuschung, da es die Straße erreicht!

Weiter geht es zum Bismarckturm. Während wir einige informative Plakate lesen, folgen wir einigen Umwegen. Es hat keinen Verlust, da wir es immer im Blick haben werden!

Wir sind am Bismarckturm angekommen! Wir steigen die schmale Wendeltreppe hinauf, um die herrliche Aussicht zu genießen. Die Umgebung ist sehr schön und leicht zu reisen. Es gibt ein weiteres informatives Plakat über den Ort.

Besucht den Turm, setzen wir die Route fort, um in Richtung Seibelseckle abzusteigen. In einem ersten Abschnitt biegen wir rechts ab, um weiter bergauf zu fahren, ohne fast irgendetwas zu verlieren. Auf diesem leicht zu befolgenden Weg können wir mehrere informative Poster über die Fauna und Flora lesen, die wir finden können.

Der zweite Teil der Abfahrt wird sehr viel anspruchsvoller sein. Wir müssen einem Umweg folgen, um den Abschnitt mit den meisten Pindios zu beginnen und die Höhe zu verlieren, indem wir bewaldete Gebiete und offenere Gebiete durchqueren, in denen wir wunderschöne Ausblicke genießen können. Entlang des Weges ein weiteres informatives Plakat und ein paar weitere, perfekt markierte Umwege, um mit der richtigen Richtung fortzufahren.

Bei Seibelseckle erreichen wir den Waldweg, der direkt zum Mummelsee führt, den die meisten Menschen durchlaufen. Wir gehen zum Parkplatz und finden einen Brunnen, mit dem wir unsere Kantinen füllen können. Wir sind schon in der Nähe!

Noch ein paar Meter und wir kommen in Seibelseckle an, wo wir die Route beenden.

FAZIT:

Perfekte Tour um die Umgebung von Mummelsee kennenzulernen und zur Hornisgrinde (1.164 m) aufzusteigen. Die gesamte Strecke ist perfekt ausgeschildert und bietet viele Attraktionen, um einen schönen Tag zu genießen. Es bietet keine großen Komplikationen und hat keine sehr anspruchsvolle Piste, so dass es eine perfekte Route sein könnte, um es als Familie zu tun. Schöne Aussichten in höchster Höhe und Umgebung zum Kennenlernen und Genießen!

WEITERE INFORMATIONEN:

Seibelseckle - Mummelsee - Hornisgrinde (1.164 m)

Routenindex
Routenkarte
Karte der Gipfel

R & S Wanderlust (www.randswanderlust.com)

Mehr anzeigen external

Waypoint

Seibelseckle

Seibelseckle
Information

Carteles informativos

Carteles informativos
Straßenkreuzung

Desvío

Desvío
Straßenkreuzung

Desvío

Desvío
Straßenkreuzung

Desvío

Desvío
Straßenkreuzung

Desvío

Desvío
Aussichtspunkt

Mirador

Mirador
Straßenkreuzung

Desvío

Desvío
Straßenkreuzung

Desvío

Desvío
Aussichtspunkt

Mirador

Mirador
Information

Carteles informativos

Carteles informativos
Information

Carteles informativos

Carteles informativos
See

Mummelsee

Mummelsee
Waypoint

Pasarela

Pasarela
Waypoint

Estatua de cazador

Estatua de cazador
Waypoint

Estatua de sirena

Estatua de sirena
Information

Cartel informativo

Cartel informativo
Waypoint

Pasarela

Pasarela
Waypoint

Estatua de hombre

Estatua de hombre
Wasserstelle

Fuente

Fuente
Straßenkreuzung

Desvío

Desvío
Information

Carteles informativos

Carteles informativos
Straßenkreuzung

Desvío

Desvío
Straßenkreuzung

Desvío

Desvío
Straßenkreuzung

Desvío

Desvío
Straßenkreuzung

Desvío

Desvío
Straßenkreuzung

Desvío

Desvío
Straßenkreuzung

Desvío

Desvío
Unterkunft

Grinde-Hütte

Grinde-Hütte
Gipfel

Hornisgrinde (1.164 m)

Hornisgrinde (1.164 m)
Straßenkreuzung

Desvío

Desvío
Information

Cartel informativo

Cartel informativo
Information

Cartel informativo

Cartel informativo
Straßenkreuzung

Desvío

Desvío
Information

Carteles informativos

Carteles informativos
Information

Cartel informativo

Cartel informativo
Waypoint

Bismarckturm

Bismarckturm
Information

Cartel informativo

Cartel informativo
Straßenkreuzung

Desvío

Desvío
Information

Cartel informativo

Cartel informativo
Information

Cartel informativo

Cartel informativo
Information

Cartel informativo

Cartel informativo
Information

Cartel informativo

Cartel informativo
Straßenkreuzung

Desvío

Desvío
Information

Cartel informativo

Cartel informativo
Straßenkreuzung

Desvío

Desvío
Straßenkreuzung

Desvío

Desvío
Straßenkreuzung

Desvío

Desvío
Wasserstelle

Fuente

Fuente

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail