Fahrzeit  eine Stunde 38 Minuten

Zeit  2 Stunden 17 Minuten

Koordinaten 1151

Hochgeladen 10. April 2020

Aufgezeichnet April 2020

-
-
264 m
190 m
0
1,6
3,2
6,47 km

angezeigt 23 Mal, heruntergeladen 1 Mal

bei Seifersdorf, Sachsen (Deutschland)

Start: Seifersdorf Parkplatz am Schönborner Weg. Oder mit dem Bus 317 HS Kirchgasse. Info unter vvo-online.de. Wir laufen dann Richtung Marienmühle ins Seifersdorfer Tal, (Gelbe Markierung). Kommen an einem bronzezeitlichem Burgwall vorbei (gut erklärt) und steigen zur Marienmühle ab. Aktuelles unter www.marienmühle.de. Dann laufen wir rechts über die Brücke Richtung Grünberg. An der nächsten Brücke sind wir weiter rechts an der großen Röder gegangen. Das Seifersdorfer Tal ist einer der ältesten deutschen Landschaftsgärten, am Ende des 18. Jahrhunderts von Christina von Brühl konzipiert und angelegt. www.wikipedia.org/wiki/Seifersdorfer_Tal. Es lohnt sich die Infos vor der Wanderung runter zu laden. Der Weg geht weiter in Richtung Niedermühle. Dann der grünen Markierung folgend bis zur Kunathsmühle. Vor der Brücke zur Mühle geht eine sportliche Variante des Weges rechts den Hang hinauf. Sie können aber auch an der Mühle vorbei zum Brettmühlenweg laufen. Diesen Weg gehen wir dann nach Seifersdorf, überqueren die Hauptstrasse und gehen ein Stück die Lomnitzer Strasse entalng. Nach ca. 800 Metern kommt rechts die Alte Salzstrasse, sie führt leicht bergann Richtung Steinberg. Am Berg rechts laufen wir eine schöne kleine Allee Richtung altes Rittergut und kommen ins Schlossgelände. Hier können die Kinder spielen und die Großen auf den zahlreichen Bänken die Beine lang machen ;-)).
Foto

Ebereschenallee

Hier startet die gelbe Markierung. Wir kommen dann an einem bronzezeitlichen Burgwall vorbei. Erklärtafel vorhanden.
Foto

Brücke an der Marienmühle

Foto

Dem Sänger des Tales

Denkmal für Johann Gottlieb Naumann
Foto

Aussichtturm

kleine Raststelle mit Bank und Aussichtsturm. Fernglas nicht vergessen
Foto

Aussichtspunkt

an der alten Salzstrasse
Foto

Steinkreuz

an der alten Salzstasse sehen wir eins der beiden Steinkreuze (Sühnekreuze) von Seifersdorf. www.suehnekreuz.de/sachsen/seifersdorf.htm
Foto

Spielplatz im Schlosspark

Für Kinder und Eltern ist der Park ein Paradies. Vom Spielplatz über viele Bänke bis zum Schloss ist für jeden etwas dabei.
Foto

Schloss Seifersdorf

Das Schloss kann auch besucht werden. www.schloss-seifersdorf.de

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail