• Foto von Sierra Blanca Circular 1: Marbella - Ermita Los Monches - Pto de la Cruz - Pto Santillana - Marbella
  • Foto von Sierra Blanca Circular 1: Marbella - Ermita Los Monches - Pto de la Cruz - Pto Santillana - Marbella
  • Foto von Sierra Blanca Circular 1: Marbella - Ermita Los Monches - Pto de la Cruz - Pto Santillana - Marbella

Koordinaten 418

Hochgeladen 19. November 2017

Aufgezeichnet November 2017

-
-
394 m
69 m
0
1,5
3,0
6,01 km

angezeigt 38 Mal, heruntergeladen 0 Mal

bei Marbella, Andalucía (España)

In mühsamer mehrjähriger Kleinarbeit hat die Wandergruppe Mujeres en la Vereda aus Marbella unter ihrer rührigen Leiterin Dolores Navarro Carrillo zahlreiche Wegweiser in der Sierra Blanca aufgerichtet, so dass man sich jetzt gut zurecht findet.

Vom Busbahnhof Marbella an der A7/AP7 fährt man mit dem PKW bergauf und parkt vor dem verlassenen Hotel Don Miguel. Von dort geht man die Teerstraße weiter bergauf und geradeaus in die kleine Calle Padre Paco Ostos, die neben der Villa Maruja in einen Feldweg übergeht.Man geht am rechten Metallzaun entlang. Am Ende einer langen Rechtskurve steht links ein kleiner Grenzstein der Confederacion Hidrografica del Sur. Hier links abbiegen. An einem gelben Schild der Energas-Leitung nach rechts abbiegen und bis zum Eingang der Pumpstation Agua Marbella gehen. Dort links den Pfad bergauf bis man ein kleines Felsenplateau mit schöner Aussicht aufs Mittelmeer erreicht. Auf der Rückseite kurz bergab, dann den Pfad nach links nehmen. Am Puerto Juan Ruiz dem Pfad Richtung Los Monches folgen. Man überquert öfter den meist trockenen Bach Arroyo de Guadalpin. Mal ist die Wegmarkierung weiß, mal blau.
An der Ruine der Ermita de los Monches folgt man nach rechts dem Wanderweg GR269 Richtung Ojén und kurz darauf am Pfahl Nr. 12 nach rechts dem mit weißem Punkt markierten Pfad Richtung Puerto de la Cruz.
Am Pfahl Nr. 24 folgt man dem Pfad Richtung Marbella. Er ist mal als GR269, mal mit dem weißen Punkt markiert. Man passiert links die Wegmarke "Hoyo las Papeletas". Danach kommt man zu einem Aussichtspunkt auf das Mittelmeer.
Am Hoya de las Golondrinas geht man in Richtung Pto Santillana.
Am Pfahl Nr. 28 folgt man dem Pfad in Richtung La Montua.
Am Pfahl Nr. 30 geht es halbrechts in Richtung Marbella. Am Ende dieses Pfades biegt man nach links ab und passiert eine kleine Ruine. Neben einem Stall biegt dieser Feldweg nach rechts ab. Nach 30 m geht man nach links durch ein Gebüsch auf einen abschüssigen Pfad und erreicht am Ende die Pumpstation. Hier geht es rechts weiter bis zum Energas-Schild. Dort links bergab zum Hotel Don Miguel.
19-NOV-17 14:04:39
19-NOV-17 11:58:35
19-NOV-17 10:48:53
19-NOV-17 11:09:28
19-NOV-17 11:30:26
19-NOV-17 14:08:40
Construccion
19-NOV-17 13:19:12
19-NOV-17 12:35:26
19-NOV-17 12:38:17
19-NOV-17 12:32:16
19-NOV-17 13:29:33
19-NOV-17 13:45:40
19-NOV-17 12:12:33
19-NOV-17 13:31:29
19-NOV-17 10:59:17
19-NOV-17 12:25:18
19-NOV-17 13:57:42
Construccion

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail