• Foto von Steinley Venn bei Mützenich
  • Foto von Steinley Venn bei Mützenich
  • Foto von Steinley Venn bei Mützenich
  • Foto von Steinley Venn bei Mützenich
  • Foto von Steinley Venn bei Mützenich
  • Foto von Steinley Venn bei Mützenich

Schwierigkeitsgrad   Leicht

Zeit  2 Stunden 51 Minuten

Koordinaten 767

Hochgeladen 4. Mai 2013

Aufgezeichnet April 2013

-
-
656 m
575 m
0
2,5
4,9
9,87 km

angezeigt 2020 Mal, heruntergeladen 31 Mal

bei Stelingberg, Walloon Region (Belgique)

Das Naturschutzgebiet "Mützenicher Venn" direkt an der deutsch-belgischen Grenze, knapp 5 km von der idyllischen Altstadt Monschau gelegen, bietet einmalige Eindrücke. Unsere Tour startet unweit des Steling, mit 658,3 m über dem Meeresspiegel die höchste Erhebung in der Städteregion Aachen. Diese Anhöhe am Vennrand beschert dem Wanderer eine atemberaubende Fernsicht. Direkt am Steling befindet sich eine private Wetterstation und das Kreuz „Nacht des Wachens“. Wir erreichen beim Passieren des Roderkreuzes das Imgenbroicher Venn und folgen am „Schmuggelpäddche“ vorbei dem Feldweg ins Allgemeine Venn. Das schier unendliche Hochmoor, in dessen tiefen Torfschichten sich große Wassermengen sammeln ist die Heimat seltener Tier- und Pflanzenarten, deren Entdeckung dieser Wanderung ihren besonderen Reiz verleiht. Unsere leichte Tour führt zurück über die Felder zum Eifelblick Steling-Monschau-Mützenich. Bei klarer Sicht kann man hier bis zum Siebengebirge, Kermeter, Michelsberg und Hohe Acht blicken.

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail