Zeit  6 Stunden 5 Minuten

Koordinaten 3729

Hochgeladen 1. Februar 2020

Aufgezeichnet Februar 2020

  • Rating

     
  • Information

     
  • Einfach zu folgen

     
  • Landschaft

     
-
-
1.010 m
687 m
0
5,6
11
22,55 km

angezeigt 123 Mal, heruntergeladen 3 Mal

bei Jaun, Canton de Fribourg (Switzerland)

|
Original zeigen
Stufe 21

⇐ Link zur vorherigen Etappe: SCHWEIZ - Alpenpanorama-Weg - Chemin Panorama Alpin. Etappe 20. Von Schwarzsee nach Brecca, Euschelspass (1.567 m) und Jaun
⇒ Link zur nächsten Etappe: SCHWEIZ - Alpenpanorama-Weg - Chemin Panorama Alpin. Etappe 22. Von Gruyères-Pringy nach Plan-France und Les Paccots

Tour durch den Alpenpanorama-Weg - Chemin-Alpin-Panorama in der Schweiz von Ost nach West, von Jaun nach Im Fang, Charmey, Broc und Gruyères.

Der Alpenpanorama-Weg oder Chemin-Panorama-Alpin ist einer der großen nationalen Wanderwege in der Schweiz und durchquert das Land von Ost nach West von der Stadt Rorschach am Ufer des Bodensees nahe der Grenze zu Österreich und Deutschland bis nach Genf am Ufer des Léman-Sees neben der Grenze zu Frankreich.

Auf einer langen Reise von 520 km, verteilt auf 29 Etappen, mit einer durchschnittlichen Höhe nicht zu hoch (zwischen 372 und 1566 m.ü.M.), bietet diese schöne Route einen herrlichen Blick auf viele der Hauptgipfel der Alpen, aber auch aus Mittelland und Jura.

Die Reiseroute ist im üblichen Schweizer Stil (gelbe Diamanten oder die Silhouette eines Wanderers in Schwarz auf gelbem Grund) und an den Kreuzungen mit der entsprechenden Markierung für Weg Nummer 3 ausgeschildert.


Reiseroute Nr. 3. Erkennungszeichen des Alpenpanorama-Weg - Chemin Panorama Alpin

Die Signalisierung ist jedoch recht unregelmäßig und in einigen Abschnitten mittelmäßig und verwirrend, sodass die Verwendung von GPS bequem ist.

Referenzen für diese Etappe, Karten, Transportpläne und andere nützliche Informationen finden Sie auf der SwisseMobile- Website.

Dies ist die Route, die der Route dieser Reise folgt, in drei Dimensionen gesehen .

STUFENKOMMENTAR:

Eine schöne Route durch das Jogntal (auf Deutsch Jaunbach) entlang des Flusslaufs von der Stadt Jaun in den "Préalpes fribourgeoises", westlich des Col de Jaunpass und nördlich der steilen Kalksteinkette der Gastlosen, der Berner Alpen.


La Jogne (auf Deutsch Jaunbach). Fluss und schneebedeckte Felder

Eine Etappe, auf der es keinen Anlass zur Langeweile gibt, mit wunderschönen Feldwegen, direkt am Fluss und umgeben von wunderschönen Bergen.

Unter den interessantesten Punkten der Route ist der Abschnitt des Weges zu erwähnen, der entlang des Nordufers des Sees oder des Monsalvens-Stausees verläuft und durch den Bau des Monsalvens-Damms im Verlauf der Jogne künstlich geformt wurde. Es ist ein gut gepflegter und ausgeschilderter Feldweg mit herrlichem Blick über den See und die umliegenden Berge, der mit einem Teil der Tour du Lac de Monsalvens gemeinsam ist.


Herrlicher Weg um den Monsalvenssee

Alles in allem ist der spektakulärste Teil der Etappe der Durchgang durch die La Jogne-Schlucht ( Gorges de La Jogne ) mit wunderschönen Wegen, Gehwegen, Brücken und mehreren in den Felsen gegrabenen Tunneln. Dies ist jedoch zu beachten Der Abschnitt ist normalerweise während der Wintersaison geschlossen, um Unfälle aufgrund von Eis, Schnee, fallenden Steinen und Bäumen sowie Erdrutschen zu vermeiden. Es ist daher ratsam, sich bei der Broc Commune zu erkundigen, bevor Sie diese Route im Winter durchführen.


Schluchten von La Jogne. Der Hals verengt sich

Am Ende des Marsches und als Höhepunkt eines sehr intensiven Tages erreichten wir die Stadt Gruyères , die auf einem Hügel thront und ein bemerkenswertes mittelalterliches und Renaissance-Erbe aufweist, in dem die bekannte Burg erbaut wurde zwischen dem dreizehnten und vierzehnten Jahrhundert.


Steifer und steiler Aufstieg nach Gruyères und seiner Burg aus dem 13. Jahrhundert

IBP-Index: 61 HKG
Gesamtstrecke: 21,99 km
Desn. Akkumulierter Aufstieg: 205,24 m
Desn. akkumulierte Abfahrt: 446,63 m
Maximale Höhe: 1010 m
Mindesthöhe: 690,28 m
Gesamtzeit: 6:05:20 h
Umzugszeit: 5:53:50 h
Angehaltene Zeit: 0:11:30 h
Gesamtdurchschnittsgeschwindigkeit: 3,61 km / h
Durchschnittliche Bewegungsgeschwindigkeit: 3,73 km / h


IBP-Index. Der IBP-Index ist ein automatisches Bewertungssystem, das die Schwierigkeit einer zurückgelegten Route bewertet
Foto

Jaun

Foto

Sendero nevado y vistas

Sendero nevado y vistas
Fluss

La Jogne (en alemán Jaunbach). Río y campos nevados

La Jogne (en alemán Jaunbach). Río y campos nevados
Brücke

La Jogne (en alemán Jaunbach). Vista, río y puente

La Jogne (en alemán Jaunbach). Vista, río y puente
|
Original zeigen
Foto

Campos nevados, rodeados de montañas. El sendero comparte itinerario con una pista para raquetas

Schneefelder, umgeben von Bergen. Der Weg teilt sich die Route mit einem Schlägertrack
Foto

Im Fang

Im Fang
Foto

Buen sendero junto al río La Jogne (en alemán Jaunbach).

Buen sendero junto al río La Jogne (en alemán Jaunbach).
Brücke

La Jogne (en alemán Jaunbach). Puente y vistas

La Jogne (en alemán Jaunbach). Puente y vistas
Foto

Gros Fornys. Un pastizal rodeado de montañas

Gros Fornys. Un pastizal rodeado de montañas
Foto

Camino forestal, fuente y mesa de picnic

Camino forestal, fuente y mesa de picnic
|
Original zeigen
Foto

Sendero a través de una bonita pedrera, y tramos de subida peldañeados

Trail durch eine schöne pedrera und Stufen
Foto

Chamey

Aussichtspunkt

Bonita vista del valle y del lago Montsalvens helado

Bonita vista del valle y del lago Montsalvens helado
Foto

El sendero sigue por la orilla norte del Tour du Lac de Montsalvens.

El sendero sigue por la orilla norte del Tour du Lac de Montsalvens.
Foto

Magnifico sendero alrededor del lago

Magnifico sendero alrededor del lago
See

Al borde del lago de Montsalvens

Al borde del lago de Montsalvens
|
Original zeigen
Foto

Barrage de Montsalvens. Presa de arco que retiene las aguas de La Jogne y forma el lago Montsalvens

Staudamm von Montsalvens. Arc-Damm, der das Wasser von La Jogne bewahrt und den Montsalvens-See bildet
|
Original zeigen
Foto

Sendero con bastante pendiente, escalonado y muy resbaladizo, al inicio del sector cerrado durante el invierno.

Sehr steiler, steiler und sehr rutschiger Weg am Anfang des Sektors, der normalerweise im Winter geschlossen ist.
Brücke

Gorges de La Jogne. Puente y río

Gorges de La Jogne. Puente y río
Tunnel

Gorges de La Jogne. Túneles escabados en la roca

Gorges de La Jogne. Túneles escabados en la roca
Foto

Sendero y garganta

Sendero y garganta
Fluss

Gorges de La Jogne. Cruce a la otra orilla del río

Gorges de La Jogne. Cruce a la otra orilla del río
Fluss

Gorges de La Jogne. La garganta se estrecha

Gorges de La Jogne. La garganta se estrecha
|
Original zeigen
Foto

Al otro lado del último túnel. Fin del tramo cerrado durante la temporada invernal

Auf der anderen Seite des letzten Tunnels. Ende des Abschnitts während der Wintersaison geschlossen
Foto

Broc

Broc
Foto

Hacia Gruyères

Hacia Gruyères
Sakralbau

Chapelle Notre-Dame des Marches

Chapelle Notre-Dame des Marches
Brücke

Puente cubierto sobre el río La Sarine

Puente cubierto sobre el río La Sarine
Foto

Subida empinada y peldañeada a Gruyères y su castillo del siglo XIII

Subida empinada y peldañeada a Gruyères y su castillo del siglo XIII
Foto

Gruyères

Gruyères

1 comment

  • Foto von Arturo Ciorraga

    Arturo Ciorraga 03.02.2020

    Ich bin diesem Trail gefolgt  Mehr anzeigen

    Muy bonito itinerario.
    Las Gorges de la Jogne y el Tour del lago Monsalvens espectaculares.
    Mejor para recorrer en el verano

Du kannst oder diesen Trail