Fahrzeit  3 Stunden 28 Minuten

Zeit  5 Stunden 6 Minuten

Koordinaten 3099

Hochgeladen 1. Dezember 2018

Aufgezeichnet Dezember 2018

  • Rating

     
  • Information

     
  • Einfach zu folgen

     
  • Landschaft

     
-
-
726 m
558 m
0
5,3
11
21,13 km

angezeigt 341 Mal, heruntergeladen 11 Mal

bei Unterseen, Canton de Berne (Switzerland)

|
Original zeigen
Stufe 10

SCHWEIZ - Wege nach Santiago. Via Jacobi - Jakobsweg - 10 - Von Interlaken nach Neuhaus, St. Beatus-Höhlen, Merligen und Spiez.

⇐ Link zur vorherigen Etappe: SCHWEIZ - Wege nach Santiago. Via Jacobi - 9 - Vom Brünig-Hasliberg -Brünigpass nach Brienz, Brienzersee, Ringgenberg und Interlaken
⇒ Link zur nächsten Etappe: SCHWEIZ - Wege nach Santiago. Über Jacobi - Jakobsweg - 11 -De Spiez nach Einigen, Fluss Kander, Amsoldingen, Blumenstein und Wattenwil

Die Via Jacobi ist der Name für verschiedene Wege oder Wege nach Compostela durch die Schweiz, auf einer Route, die dieses Land von Osten nach Westen durchquert und durch einen Teil der Alpen führt. Im deutschsprachigen Raum ist diese Route auch als " Schwabenweg" oder " Jakobsweg" bekannt .

Tatsächlich gibt es mehrere Routen, Alternativen oder Varianten, aber normalerweise wird davon ausgegangen, dass die Route in der deutschen Stadt Constanza, an der Schweiz und am Ufer des gleichnamigen Sees beginnt, und in Genf endet, wo sie mit der GR65 - Via Gebennensis verbunden ist. das erreicht Le-Puy-en-Velay (Frankreich).

Die Wegweiser dieses Weges wurden in beiden Richtungen von den kantonalen Organisationen des Fußgängertourismus gemacht. Dabei wurden die üblichen Normen für die Signalisierung von Wanderwegen in der Schweiz verwendet, die sich von denen in anderen europäischen Ländern unterscheiden, die jedoch eindeutig und eindeutig sind genug für eine korrekte Weiterverfolgung der Route.

In West-Ost-Richtung ist die Straße mit einem Quadrat mit der Nummer 4 auf grünem Hintergrund markiert, das von der Schweizer Flagge und dem Namen "Via Jacobi" begleitet wird.

In Ost-West-Richtung ist das verwendete Emblem dasselbe, jedoch an seiner rechten und unteren Seite von einem dunkelblauen Streifen mit dem Text "Les chemins de Saint-Jacques" oder "Wege der Jacobspilger" begrenzt die übliche Jakobsmuschel, gelb und mit der Spitze nach Compostela gerichtet.


Logo im Beacon der Via Jacobi von Ost nach West

Neben zahlreichen Blogs und privaten Websites gibt es auf zwei Seiten Wegbeschreibungen, Karten und eine allgemeine Beschreibung dieser Routen:

* Die von offiziellen und schweizerischen Tourismusinstitutionen in Zusammenarbeit mit einigen privaten Einheiten genannte Suisse Mobile , mit weltlichen, aseptischen und aktuellen Informationen sowie interessanten Daten zu Strecken, Etappen, öffentlichen Verkehrsmitteln und anderen.

* Die vom Verein Jakobsweg.ch geförderte , mit Beschreibung der Routen und anderen Informationen, die sich hauptsächlich aus religiöser Sicht orientieren. Unterkunftsreferenzen sind sehr nützlich. Es bietet auch Karten mit der Möglichkeit, sie im GPS-Format herunterzuladen, obwohl einige nicht aktualisiert werden.

KOMMENTAR AUF DER BÜHNE

Schöne Bühne mit einer spektakulären Landschaft.

Ausgehend von Interlaken folgt die Route zunächst der Nähe des Aar-Flussbettes (Hauptfluss der Schweiz und Nebenfluss des Rheins, der im Aar-Gletscher entspringt und die Seen von Brienz und Thun überquert), um danach an dessen Ufer fortzufahren zuletzt nach Merligen.

Im Verlauf der Etappe führt der Weg durch ein Gebiet mit spektakulären Felsklippen, in dem sich auch die berühmten Höhlen von St. Beatus (St. Beatus-Höhlen) befinden.

Wenn Sie in Merligen ankommen, können Sie der Route nach Thun folgen oder mit der Fähre den See überqueren, um die schöne Stadt Spiez zu erreichen. Wir haben uns für diese zweite Reiseroute entschieden, und wir glauben, es lohnt sich.

Die Schönheit der Landschaft dieser Etappe lässt uns den Unsinn verzeihen, der sich in einem der schönsten Abschnitte (derjenige, der die steilen Felswände in Richtung St. Beatus-Höhlen in Richtung St. Beatus-Höhlen hinaufsteigt) durch eine alte Straße führt Von Hufeisen aus wurde der Weg barbarisch asphaltiert.

In jedem Fall, und wie es heißt, ist die heutige Reise eine von denen, die Strafe verdienen.

Dies ist die dreidimensionale Karte der Bühne.
Foto

Interlaken

Foto

Río Aar

Río Aar
Ruine

Ruinas del Castillo de Weissenau

Ruinas del Castillo de Weissenau
Foto

Reserva Natural Weissenau-Neuhaus

Reserva Natural Weissenau-Neuhaus
Foto

Lago de Thun (Thunersee)

Lago de Thun (Thunersee)
Foto

Camping

Foto

El sendero gana un poco de altura, antes de volver descender

Foto

Buen sendero

Foto

Aldea

Foto

Subida pendiente, por sendero ¡Asfaltado!

Höhle

St. Beatus-Höhlen / Cuevas de San Beato. Grutas

St. Beatus-Höhlen / Cuevas de San Beato. Grutas
Foto

Camino carretero y puente

Foto

Sendero y vista de Merligen

Foto

Merligen

Foto

Barco

Aussichtspunkt

Vistas desde el ferry

Vistas desde el ferry
|
Original zeigen
Foto

Faulensee, al pie del Niesen (2.362 m.), con su característica forma cónica y piramidal

Faulensee am Fuße des Niesen (2362 m) mit seiner charakteristischen konischen und pyramidenförmigen Form
Foto

Spiez

Foto

Castillo de Spiez. Schloss Spiez

Castillo de Spiez. Schloss Spiez

1 comment

  • Foto von ladylady

    ladylady 04.12.2018

    Una preciosa ruta en este magnífico escenario de lagos y montañas!!
    Lástima que algunas zonas del camino estén asfaltadas...
    Muchas gracias por compartirla!

Du kannst oder diesen Trail