Fahrzeit  7 Stunden 20 Minuten

Zeit  8 Stunden 14 Minuten

Koordinaten 5384

Hochgeladen 6. Oktober 2018

Aufgezeichnet Oktober 2018

-
-
933 m
549 m
0
7,5
15
30,19 km

angezeigt 191 Mal, heruntergeladen 4 Mal

bei Moudon, Canton de Vaud (Switzerland)

|
Original zeigen
Stufe 16

SCHWEIZ - Wege nach Santiago. Via Jacobi - Jakobsweg - 16 - Von Moudon nach Montpreveyres, Epalinges und Lausanne

⇐ Link zur vorherigen Etappe: SCHWEIZ - Wege nach Santiago. Via Jacobi - Jakobsweg - 15 - Von Romont nach Hennens, Lovatens, Curtilles, La Broye River und Moudon
⇒ Link zur nächsten Etappe: SCHWEIZ - Wege nach Santiago. Via Jacobi - Jakobsweg - 17 - Von Lausanne nach Saint-Sulpice, Morges, Saint-Prex und Allaman

Die Via Jacobi ist der Name für verschiedene Wege oder Wege nach Compostela durch die Schweiz, auf einer Route, die dieses Land von Osten nach Westen durchquert und durch einen Teil der Alpen führt. Im deutschsprachigen Raum ist diese Route auch als " Schwabenweg" oder " Jakobsweg" bekannt .

Tatsächlich gibt es mehrere Routen, Alternativen oder Varianten, aber normalerweise wird davon ausgegangen, dass die Route in der deutschen Stadt Constanza an der Schweiz und am Ufer des gleichnamigen Sees beginnt und in Genf endet, wo sie mit der GR65 - Via Gebennensis verbunden ist. das erreicht Le-Puy-en-Velay (Frankreich).

Die Beschilderung dieses Weges wurde in beiden Richtungen von den kantonalen Organisationen des Fußgängertourismus vorgenommen. Dabei wurden die üblichen Normen für das Signalisieren von Wanderwegen in der Schweiz verwendet, die sich von denen in anderen europäischen Ländern unterscheiden, die jedoch eindeutig und eindeutig sind genug für eine korrekte Weiterverfolgung der Route.

In West-Ost-Richtung ist die Straße mit einem Feld mit der Nummer 4 auf grünem Hintergrund markiert, das von der Schweizer Flagge und dem Namen "Via Jacobi" begleitet wird.

In Ost-West-Richtung ist das verwendete Emblem dasselbe, jedoch an seiner rechten und unteren Seite von einem Streifen Marineblau mit dem Text "Les chemins de Saint-Jacques" oder "Wege der Jacobspilger" und die übliche Jakobsmuschel in gelb und mit der Spitze nach Compostela gerichtet.


Logo des Beacon der Via Jacobi von Osten nach Westen

Neben zahlreichen Blogs und privaten Websites gibt es auf zwei Seiten Wegbeschreibungen, Karten und allgemeine Beschreibungen dieser Routen:

* Die von offiziellen und schweizerischen Tourismusorganisationen in Zusammenarbeit mit einigen privaten Einheiten, Suisse Mobile genannte , mit weltlichen, aseptischen und aktuellen Informationen sowie interessanten Daten zu Reiserouten, Etappen, öffentlichen Verkehrsmitteln und anderen.

* Die vom Verein Jakobsweg.ch geförderte , mit Beschreibung der Routen und anderen Informationen, die sich hauptsächlich aus religiöser Sicht orientieren. Die Unterkunftsreferenzen sind sehr nützlich. Es bietet auch Karten mit der Möglichkeit, sie im GPS-Format herunterzuladen, obwohl einige nicht aktualisiert werden.

KOMMENTAR AUF DER BÜHNE

Etwas unebener Grundriss, mit einem angenehmen Beginn nahe dem Verlauf von La Broye, gefolgt von einer endlosen Folge von befestigten Straßen, die langweilig und schwer werden.

Kurz vor der Stadt Montpreveyres gibt es eine sehr kleine Strecke, die sich vom üblichen Muster der Jacobi-Route (Asphalt - landwirtschaftlicher Schotterweg - Schotterwaldweg - Asphalt) wegbewegt und ein paar Minuten genießen lässt natürlicher Weg, zusammen mit der kürzlichen Sanierung eines anderen Abschnitts, mit exquisitem Geschmack und wirklichem Wissen, wie man einen guten Weg aufspürt und konditioniert (z. B. Mulch und groben Span anstelle von Ballast und Kies, wenn auch natürlich) (nichts besser als die Erde, ohne mehr).

IBP-Index: 84 HKG
Gesamtentfernung: 30,01 Km
Desn. kumulierter Zuwachs: 526,76 m
Desn. des kumulierten Abfalls: 539,03 m
Maximale Höhe: 927,59 m
Mindesthöhe: 549,1 m
Gesamtzeit: 8:14:29 Uhr
Bewegungszeit: 7:39:02 Uhr
Zeit steht still: 0:35:27 Uhr
Durchschnittliche Gesamtgeschwindigkeit: 3,64 km / h
Durchschnittsgeschwindigkeit in Bewegung: 3,92 km / h
Moudon
Ville-Haute (Comuna de Moudon)
La Broye, afluente del Thièle. Río y puente
Puro asfalto
Sendero de tierra
Sendero y vistas
Interminable asfalto
Pista forestal de balastro
Cruce y mesa de picnic
Tramo de sendero de verdad, en el descenso al río Bressonne
Río Bressonne, puentecito y tramo nuevo de sendero de mantillo
Montpreveyres (784 m.)
Sendero por la zona alta
Zona de bosque
Camino con pista para vtt
Chemin du Bois de la Chapelle. Schöner Wald Ballaststrafe. Was für eine Manie haben die Schweizer mit dem Hinzufügen von Schotter oder Ballast auf den Trails!
Epalinges. Eglise des Croisettes y vistas del lago Leman
Chemin du Bois-Murat. Entre Epalinges y Lausanne
Rio Flon. Puentecito, antigua presa y sendero
Lac Sauvabelin. Zona recreativa a las afueras de Lausanne
Vista de Lausanne desde la zona del Parc de l´Hermitage
Lausanne. Château Saint-Maire. Place du Château
Catedral de Lausanne. Place de la Cathédrale

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail