Zeit  5 Stunden 17 Minuten

Koordinaten 2989

Hochgeladen 26. Dezember 2019

Aufgezeichnet Dezember 2019

  • Rating

     
  • Information

     
  • Einfach zu folgen

     
  • Landschaft

     
-
-
507 m
372 m
0
5,5
11
21,82 km

angezeigt 119 Mal, heruntergeladen 6 Mal

bei Ouchy, Canton de Vaud (Switzerland)

|
Original zeigen
SCHWEIZ - Via Francgena - VFS05 - Von Lausanne / Lausanne nach Pully, Lutry, Villette, Cully, Rivaz, Saint-Saphorin, Corsier-sur-Vevey und Vevey

⇐ Link zur vorherigen Etappe: SCHWEIZ - Via Francígena - VFS04 - De Cossonay-Penthalaz (Gare) nach Vufflens-la-Ville, Bussigny, Saint-Sulpice und Lausanne
⇒ Link zur nächsten Etappe: SCHWEIZ - Via Francigena - VFS06 - Von Vevey nach Clarens, Montreux, Territet, Veytaux, Villeneuve, Roche, Yvorne und Aigle

Die Via Francígena (benannt nach der Route Frankreichs), auch als Route von Sigerico oder Via Romea-Francígena bezeichnet , ist eine Fernroute (2.040 Kilometer), die in ungefähr 105 Etappen unterteilt ist und von der Stadt aus führt Englisch von Canterbury nach Rom und umgekehrt.

Die Route wird vom Europarat als eine der neun "Großen Kulturrouten Europas" anerkannt und ist Erbe der Vielzahl von Straßen, die Europa seit der Antike in alle Richtungen und auch in Richtung der historischen Metropole Rom bereist haben Der Sitz des Papsttums und der katholischen Kurie, deren unbestreitbarer politischer, wirtschaftlicher, militärischer und religiöser Einfluss diese Stadt jahrhundertelang zu einem Muss für zahlreiche politische, administrative, kulturelle und religiöse Bemühungen gemacht hat.

Derzeit fremd zu diesen Zwecken; Die Via Francigena, die den Mythos der Pilgerfahrt zum falschen Grab des hl. Petrus im Vatikan vergessen und die Ablässe abgewertet hat, die den Zustrom von Wanderern nach Rom anregten, ist vor allem ein Wanderweg, der die Transit durch wunderschöne Naturgebiete (es durchquert drei wichtige Gebirgsketten: das Juramassiv, die Alpen und den Apennin) in der Nähe kleiner Städte, die ein außergewöhnliches kulturelles, künstlerisches und monumentales Erbe bieten.

In der Schweiz ist die Via Francigena mit einem markanten Viereck mit grünem Hintergrund und blauen Streifen auf der rechten und unteren Seite gekennzeichnet, gekennzeichnet als Route 70, und mit dem üblichen Logo dieser Route (Silhouette eines Wanderers mit mittelalterlicher Kleidung, Tasche und unterlassen, in gelber Farbe).


Signalisierung des französischen Weges in der Schweiz

Die Signalisierung ist ziemlich unregelmäßig und in einigen Abschnitten mittelmäßig und verwirrend, sodass die Verwendung von GPS praktisch ist.

Hinweise auf diese Etappe, Karten, Transportpläne und andere nützliche Informationen finden Sie auf der SwisseMobile- Website.

BÜHNENKOMMENTAR:

Gemeinsame Route auf praktisch allen Strecken, mit Etappe 25 des Chemin Panorama Alpin (Vevey-Corseaux bis Lausanne) und zum Teil auch mit dem interessanten Wanderweg der Terrassen von Lavaux

Ein erster Etappenteil von etwa sieben Kilometern führt vom olympischen Hafen Lausanne / Lausanne - Ouchy aus uneben zur Stadt Villette (Lavaux); Sie fahren vor den Räumlichkeiten des Olympischen Museums vorbei und folgen dem Ufer des Genfersees auf einem befestigten Fußgängerweg, der sich zwischen den Chalets und privaten Anwesen (einige mit eigenem Steg) und dem Seeufer selbst befindet.

Auf mittlerer Entfernung, genau gegenüber, begleitet uns die imposante Silhouette einiger teilweise verschneiter Alpengipfel auf der anderen Seite des Sees, die sich bereits auf französischem Territorium befinden.

IBP-Index: 61 HKG
Gesamtstrecke: 21,61 km
Desn. Kumulativer Aufstieg: 215,35 m
Desn. kumulative Abfahrt: 216,92 m
Maximale Höhe: 501,8 m
Mindesthöhe: 372 m
Gesamtzeit: 5:17:34 h
Zeit in Bewegung: 4:45:46 Uhr
Anhaltezeit: 0:31:48 h
Durchschnittliche Gesamtgeschwindigkeit: 4,08 km / h
Durchschnittliche Bewegungsgeschwindigkeit: 4,54 km / h


IBP-Index. Der IBP-Index ist ein automatisches Bewertungssystem, das die Schwierigkeit einer gefahrenen Route bewertet
Ankerplatz

Lausanne. Le Port d'Ouchy (Lausana/Lausanne). Ouchy-Olympique

Lausanne. Le Port d'Ouchy (Lausana/Lausanne). Ouchy-Olympique
Museum

Parc Olimpique

Parc Olimpique
Foto

Sentier des Rives du Lac. Sendero junto al lago Lemán

Sentier des Rives du Lac. Sendero junto al lago Lemán
Ankerplatz

Puerto deportivo de Pully

Puerto deportivo de Pully
Foto

Lutry

Lutry
Strand

Playa de Lutry

Playa de Lutry
Foto

Le Villette. Vignoble

Le Villette. Vignoble
Foto

Chemin de Courseboux. Camino entre viñedos

Chemin de Courseboux. Camino entre viñedos
Foto

Cully

Strand

Cully. Zona de playa

Cully. Zona de playa
|
Original zeigen
Foto

Chemin de l'Ouchette. Camino entre viñas, después de una subidita muy pendiente y escalonada

Chemin de l'Ouchette. Straße zwischen Weinbergen, nach einem sehr steilen und abgestuften Aufstieg
Aussichtspunkt

Chemin du Dézaley. Magníficas vistas

Chemin du Dézaley. Magníficas vistas
Foto

Mirador. Vista de Rivaz, y al fondo Vevey

Mirador. Vista de Rivaz, y al fondo Vevey
Foto

St-Saphorin (Lavaux)

St-Saphorin (Lavaux)
Aussichtspunkt

Por los viñedos, en dirección a Vevey

Por los viñedos, en dirección a Vevey
Aussichtspunkt

Otra vista de Vevey y el lago Lemán

Otra vista de Vevey y el lago Lemán
Foto

Vevey, junto a la desembocadura de La Veveyse en el lago Lemán

Vevey, junto a la desembocadura de La Veveyse en el lago Lemán

1 comment

  • Foto von Rattle Bells

    Rattle Bells 29.12.2019

    Esa zona de viñedos, con el fondo del lago Leman y los Alpes, es espectacular.

Du kannst oder diesen Trail