• Foto von Tannheim - Gaishorn - Vilsalpsee und zurück
  • Foto von Tannheim - Gaishorn - Vilsalpsee und zurück
  • Foto von Tannheim - Gaishorn - Vilsalpsee und zurück
  • Foto von Tannheim - Gaishorn - Vilsalpsee und zurück
  • Foto von Tannheim - Gaishorn - Vilsalpsee und zurück
  • Foto von Tannheim - Gaishorn - Vilsalpsee und zurück

Schwierigkeitsgrad   Sehr schwer

Zeit  8 Stunden

Koordinaten 3236

Hochgeladen 2. August 2015

Aufgezeichnet Juli 2015

-
-
2.300 m
1.131 m
0
4,4
8,9
17,74 km

angezeigt 565 Mal, heruntergeladen 6 Mal

bei Kienzen, Tyrol (Austria)

Von Tannheim Parkplatz West aus zur Älpele (Parkplatz und Alpe sind gut ausgeschildert). Bis zur Alpe ca. 1,5 h auf breiten Forstwegen. Ab der Alpe Bergwege (rot), die im letzten Metern zum Gaishorn in Geröll übergehen und die Bezwingung eines Kamins mit Händen und Füßen erfordern. Das Teilstück dauert ca. 2,5 h für die davon sind ca. 30 Minuten pure Kraxelei. Vorsicht Steinschlaggefahr. Der Teil ist schwarz klassifiziert und nicht gesichert.

Vom Gaishorn immer bergab in Richtung Vilsalpsee (Bergwege rot ca. 2,5 h) und ab der Vilsalpe dann wieder auf breitem Forstweg bis Tannheim. Der Weg ab dem Vilsalpsee zieht sich, hat aber keine Steigungen mehr (ca. 1 h).

Einkehrmöglichkeit: Älple auf dem Hinweg und Vilsalpe bzw. Vilsalp-Restaurant auf dem Rückweg.

Wer den Weg nicht komplett zurücklaufen möchte, kann ab Restaurant Vilsalpsee den Bus nutzen.
Wegkreuzung. Wer den Aufstieg zum Gaishorn abbrechen möchte kann hier zum a) Vilsalpsee über die obere Roßalpe oder b) Rossalpbachs nach Tannheim absteigen
Bewirtschaftete Alpe mit kleinem Kinderspielplatz
Ab hier Steinschlaggefahr, sehr lockeres Gestein. Teilstück ist im Abstieg nicht zu empfehlen.
Straße zum Vilsalpsee und dessen Parkplatz darf nur bis 9 und ab 17 Uhr befahren werden.
4 EUR Gebühr für den ganzen Tag (Stand: 20159; Automat nimmt nur Kleingeld
Bewirtschaftete Alpe

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail