Herunterladen

Entfernung

6,04 km

Höhengewinn

285 m

Schwierigkeitsgrad

Mäßig

Höhenverlust

285 m

Max. Höhe

331 m

Trailrank

27

Min. Höhe

182 m

Trail Typ

Rundkurs

Koordinaten

392

Hochgeladen

31. Juli 2015

Aufgezeichnet

Juli 2015
Klatsche als Erster
Teilen
-
-
331 m
182 m
6,04 km

angezeigt 1684 Mal, heruntergeladen 54 Mal

bei Ernzen, Rheinland-Pfalz (Deutschland)

Start- und Zielpunkt der Wanderung, deren Streckenverlauf einer Acht ähnelt, ist das Besucherzentrum Teufelsschlucht. Die Markierungszeichen (weiße Acht mit Teufelshörnern auf gelbem Grund) führen Sie zunächst zum bekanntesten Naturdenkmal der Region, der Teufelsschlucht. Nachdem Sie die Schlucht mit den engen Felswänden durchquert haben, verläuft der Pfad weiter entlang beeindruckender Felsformationen am Ostrand des Ferschweiler Plateaus mit Ausblicken ins Tal der Prüm bis zu den benachbarten Höhenzügen. Vorbei an historischen Mühlsteinbrüchen führt er bis zum Hälbach, einem kleinen Zufluss der Prüm. Dem Bach talwärts folgend gelangen Sie zu den Hopfenfeldern im Prümtal und wandern von dort prümabwärts bis zu den Irreler Wasserfällen, den Stromschnellen der Prüm. Der Rückweg führt Sie auf einer alternativen Route wieder hinauf zum Hochplateau und ihrem Startpunkt, dem Naturparkzentrum Teufelsschlucht.

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail