Koordinaten 126

Hochgeladen 16. Oktober 2018

-
-
3.454 m
2.916 m
0
1,6
3,1
6,3 km

angezeigt 229 Mal, heruntergeladen 10 Mal

bei Blatten, Canton du Valais (Switzerland)

|
Original zeigen
07/08/2018 || (Italienische Version unten)

TMR-Tag / Tag 4: https://www.wikiloc.com/wanderwege/tmr-day-4-europahutte-zermatt-bahnweg-29668230
TMR-Tag / Tag 6: https://www.wikiloc.com/wanderwege/tmr-day-6-colle-del-teodulo-resy-29696225

Der fünfte Tag der Monte Rosa Tour.
Heute erreichen Sie den höchsten Punkt der gesamten Tour: den Theodul Pass.
Am Beginn des Theodul-Gletschers: entweder zu Fuß oder mit der Seilbahn und wenn Sie sich für die letztere entscheiden, steigen Sie entweder bei Furi (1867 m) oder bei Trockener Steg (2939 m) aus. Ich habe mich für diese allerletzte Alternative entschieden.
Verlassen Sie den Bahnhof und sehen Sie sich um: Sie befinden sich in einem Alpenparadies. Gehe nach Süden und bald wirst du die Füße des Gletschers berühren. Führer zum Matterhorn, oben auf dem Grauhaupt. Theodul Pass und die Teodulo-Hütte, wo Sie ein atemberaubendes Panorama direkt auf das Matterhorn genießen können.
Denken Sie daran: Dieser Tag erfordert das Überqueren eines Gletschers. Ende, ansonsten möchte ich betonen, wie wichtig es ist, die richtige Ausrüstung zu haben (z. B. Steigeisen, Seile, Gamaschen). Je nach Situation benötigen Sie sie möglicherweise nicht. Wenn Ihr Ziel nur die Monte-Rosa-Tour ist, bleiben Sie auf der Strecke. Seien Sie sich bewusst, dass Spalten vorhanden sind.
Klicken Sie auf die Wegpunkte für weitere Bilder und / oder Informationen.

Der fünfte Tag der Monte Rosa Tour.
Entscheiden Sie sich, wie Sie zum Fuß des Teodulo-Gletschers gelangen: Ob zu Fuß oder mit der Gondel und, wenn mit der Gondel, nach Furi (1867 m) oder nach Trockener Steg (2939 m). Wegen der widrigen Witterungsbedingungen (Regen und Hagel) habe ich mich für diese letzte Alternative entschieden.
Verlassen Sie den Bahnhof, schauen Sie sich um und atmen Sie tief ein: Sie befinden sich in einem echten Alpenparadies. Bewegen Sie sich jetzt nach Süden und bald befinden Sie sich am Fuße des Gletschers. Folgen Sie den Spuren der Skipisten und bleiben Sie in der Nähe der Pylone der Skilifte. Halten Sie dabei immer den Blick auf die Rifugio Guide del Cervino auf der Spitze des Gray Head. Kurz vor dem Ziel biegen Sie rechts ab und folgen einem Verbindungsweg nach Colle del Teodulo und Rifugio Teodulo, wo Sie sich entspannen und ein einzigartiges Panorama direkt am Matterhorn bewundern können.
Denken Sie daran: An diesem Tag müssen Sie einen Gletscher überqueren. Wenn Sie an diese Art von Aktivität gewöhnt sind, ist es perfekt, ansonsten lasse ich die Bedeutung einer geeigneten Ausrüstung (z. B. Steigeisen, Seile und Gamaschen) betonen. Abhängig von der Schneedecke und der Eissituation benötigen Sie sie möglicherweise nicht oder nicht. Wenn Ihr Ziel einfach die Monte-Rosa-Tour ist, bleiben Sie auf den Pisten. Verlassen Sie sie, achten Sie auf das mögliche Vorhandensein von Spalten.
Klicken Sie auf die Wegpunkte für weitere Fotos und / oder Informationen.

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail