-
-
2.715 m
1.618 m
0
3,3
6,6
13,13 km

angezeigt 395 Mal, heruntergeladen 8 Mal

bei La Fouly, Canton du Valais (Switzerland)

|
Original zeigen
Denken Sie daran, wenn Sie Positionen auf "Mehr anzeigen" (blau) haben, die sich am Ende der Beschreibung der Route befinden, werden Sie mit dem Google Fotos-Programm verknüpft, das die Fotos der Tour enthält.

Für die Besichtigung der Mont Blanc Tour nehmen wir die Dienste der CAIRN Trekking Company - Mont Blanc Tour in Anspruch, die verschiedene Dienstleistungen anbietet. Je nachdem, was gemietet wird, sind Unterkünfte in Berghütten oder kleinen Berghotels vorgesehen, die den Tourverlauf in einigen Abschnitten variieren lassen.

Dies ist die 4. Etappe der Mont-Blanc-Tour, die von La Fauly bis zur Elena-Hütte führt und die Kontinuität des:

Tour du Mont Blanc, Etappe 3, Champex-Issert-Les Arlaches-Praz de Fort-La Fouly

Die Route ist sehr eng und für einen Bergwanderer keine Schwierigkeit. An allen Straßenkreuzungen finden Sie Richtpunkte, die die Route signalisieren.

Die Route dieser 4. Etappe ist: Ausfahrt des Dorfes La Fauly, Ankunft in der Elena-Hütte.
Wir werden den asphaltierten Weg entlang fahren, der das Dorf im Süden verlässt, um in das kleine Dorf Ferret zu fahren, bis Sie einen Weg finden, der durch die südwestliche Seite führt, um den Fluss zu überqueren. Wir werden weitergehen, bis wir eine Kreuzung finden, wo wir den Weg finden, der zur Léchèreque Hütte führt, der wir folgen werden.
Etwas weiter oben finden wir eine weitere Kreuzung. Hier verlassen wir den Weg von Léchère und nehmen den Weg, der zum Col du Gran Ferret führt. Auf dem Aufstieg werden wir an der Seite einer bekannten Hütte mit dem Namen Le Pramplo und oben für die Zuflucht von La Peule vorbeikommen.
Wenn Sie den Col du Gran Ferret erreicht haben, verlassen wir den Pfad und gehen über das Gras in Richtung Ponent zum Petit Col Ferret, wo wir den Weg finden, der zum Tête de Ferret hinaufführt (sehr guter 360 ° Aussichtspunkt) . Wir kehren zum Petit Col zurück und folgen dem Pfad, der durch den Grat führt bis zum Col du Gran Ferret (Grenze zwischen der Schweiz und Italien).
An diesem Punkt werden wir den Pfad nehmen, der sehr steil in südwestlicher Richtung hinuntergeht, um die Elena-Zuflucht zu finden.
Diese Phase setzt sich fort mit:

Tour du Mont Blanc, 5. Etappe, Refuge Elena-Arnouva-Refuge Bonatti-Refuge Bertone-Courmayeur

Kartographie Tour du Mont Blanc des Reiters Editor.

Mehr anzeigen external

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail