Zeit  7 Stunden 42 Minuten

Koordinaten 1691

Hochgeladen 6. November 2017

Aufgezeichnet November 2017

  • Rating

     
  • Information

     
  • Einfach zu folgen

     
  • Landschaft

     
-
-
344 m
162 m
0
5,3
11
21,33 km

angezeigt 3824 Mal, heruntergeladen 195 Mal

bei Echternach, Echternach (Lëtzebuerg)

|
Original zeigen
Das ist eine sehr coole Spur. Das Gebiet um Echternach und Irrel ist bekannt für seine bizarren Felsformationen und der Felsenweg zeigt einige seiner besten. In der Tat gibt es mehrere Felsenwege, nummeriert von eins bis sechs, die Wanderspaß für mehrere Wochen bieten.

Dieser Trail ist technisch nicht schwierig, aber es ist eine ziemlich harte Wanderung (und von einigen Guides "hart" bewertet). Mit mehr als 21 km ist es ziemlich lang und geht weiter mit vielen Höhen und Tiefen. Es wäre eine Schande, es kurz zu halten, da das Interesse bis zum Ende anhält. Wir empfehlen daher, es in seiner ganzen Länge und Herrlichkeit zu machen. Nehmen Sie Vorkehrungen und planen Sie den ganzen Tag.

Man ist jedenfalls nie versucht zu rasen, denn wir haben schon einige Wanderungen in der Eifel und den Ardennen mit so vielen Fotomotiven unternommen - besonders im Herbst mit seinen bunten Blättern. Im Sommer können Sie an einigen senkrechten Wänden und Felsbrocken Felsbrocken beobachten.

Zu den Attraktionen des Wanderweges gehören: Die Liboriuskapelle mit ihrer herrlichen Aussicht über Echternach, der Falkenlay (Bedeutungsfelsen), das Schloss Weilerbach, das Geierslay, das Halsbachtal, der Hohllay mit seinem Amphitheater und seinen Höhlen, das Labyrinth und der Wolfsschlucht.

Der Weg ist in der Regel gut beschildert und angelegt. Fast alle Auf- und Abstiege werden durch Steintreppen unterstützt, und einige der Klippen sind über Eisenleitern zu erreichen.

Die absolute Höhe des Weges ist nicht sehr hoch - 162 Meter der tiefste Punkt und 344 Meter der höchste. Aber Sie werden während der Wanderung insgesamt 650 Höhenmeter zurücklegen und Ihre Knie werden es bemerken, wenn Sie nicht regelmäßig solche Sachen machen.

Der erste Teil der Strecke verläuft in Deutschland, der zweite Teil in Luxemburg ("DeLuxe"). An einem Samstag im November waren wir im deutschen Teil fast alleine, während der Nachmittag in Luxemburg (zu Recht) beschäftigt war - aber nur um seine Hauptattraktionen herum.

Es gibt mehrere Punkte, wo man das Auto parken und die Wanderung beginnen kann. Echternach ist immer noch der naheliegende Ausgangspunkt für seine vielen Cafés und Restaurants. Im Sommer ist das Museum-Cafe am Schloß Weilerbach eine willkommene Raststätte. Beachten Sie unsere kostenlosen Parkplätze in einer Wohnstraße (andere Parkplätze in Echternach können zeitlich befristet sein).
Waypoint

EF 01-Free Parking

Waypoint

EF 02-Fork

Waypoint

EF 03-Pole

Waypoint

EF 04-Fork

Aussichtspunkt

EF 05-View1

Waypoint

EF 06-View2

Sakralbau

EF 07-Liborius Chapel

Waypoint

EF 08-Fork to Cave

Höhle

EF 09-Eremit's Cave

Waypoint

EF 10-View3

Waypoint

EF 11-View4

Waypoint

EF 12-Intersection

Waypoint

EF 13-Bridge

Waypoint

EF 14-Fork

Waypoint

EF 15-Fork

Waypoint

EF 16-Bridge

Waypoint

EF 17-Fork

Waypoint

EF 18-Fork

Waypoint

EF 19-Intersection

Waypoint

EF 20-Falkenlay

Waypoint

EF 21-Türkenkopf

Waypoint

EF 22-Fork

Waypoint

EF 23-Intersection

Waypoint

EF 24-Alternative start and map

Burg

EF 25-Schloß Weilerbach

Waypoint

EF 26-Intersection

Brücke

EF 27-Covered Bridge

Waypoint

EF 28-Fork

Waypoint

EF 29-Fork

Waypoint

EF 30-Intersection

Aussichtspunkt

EF 31-Geierslay

Waypoint

EF 32-Fork

Waypoint

EF 33-Fork

Waypoint

EF 34-Bridge and Fork

Waypoint

EF 35-Alternative Parking

Waypoint

EF 36-Parking Hohllay

Höhle

EF 37-Amphitheatre

Höhle

EF 38-Hohllay Caves

Waypoint

EF 39-Parking and info

Waypoint

EF 40-Labyrinth

Waypoint

EF 41-Bridge and Fork

Waypoint

EF 42-Fork

Waypoint

EF 43-Wolfsschlucht (Gorges de Loup)

Waypoint

EF 44-Top of Wolfsschlucht

Aussichtspunkt

EF 45-View

5 Kommentare

  • Foto von Gams

    Gams 13.01.2018

    Ich bin diesem Trail gefolgt  Mehr anzeigen

    Langer, aber ausgesprochen schöner Trail. Schöne Ausblicke, bizarre Felsenformationen.

    Gut beschildert.

  • Foto von G.Andreew

    G.Andreew 17.08.2018

    Ich bin diesem Trail gefolgt  verifiziert  Mehr anzeigen

    Awesome hike, we had to stop at 15km because someone couldn't continue

  • Foto von mvaquerm

    mvaquerm 28.06.2019

    Hello, in two weeks time, I will travel to Luxembourg to visit the city and do a trekking. I have seen your route in wikiloc and it seems very interesting. Is it complicated to follow? I will carry the GPS but I wanted to know if the road and the orientation were good.
    I will spend a night in Ethernach.

    Thanks for sharing

  • Foto von Palmtreeproduction

    Palmtreeproduction 02.07.2019

    HI, the trail is well signposted. If you take - in addition . our GPS coordinates you will surely not get lost. The trail is very clear, even if at times rugged. Start early, as this is a rather long trail with a lot of up and down.

    Happy hiking!

  • Foto von mvaquerm

    mvaquerm 20.07.2019

    I loved it, I made the complete tour, following its track and I fell in love with the route.
    I am from Mallorca and the temperatures on the island are very high, and in Luxembourg it was 22 degrees, also for more than half the way it rained and I almost did not get wet, incredible.
    The journey through the rocks and caves, dreamy. Thank you very much for sharing this magnificent route through this wonderful fairytale country.
    regards

Du kannst oder diesen Trail