Zeit  3 Stunden 54 Minuten

Koordinaten 1011

Hochgeladen 6. Dezember 2013

Aufgezeichnet Februar 2013

  • Rating

     
  • Information

     
  • Einfach zu folgen

     
  • Landschaft

     
-
-
382 m
73 m
0
3,3
6,6
13,28 km

angezeigt 1047 Mal, heruntergeladen 30 Mal

bei Pfaffenheck, Rheinland-Pfalz (Deutschland)

|
Original zeigen
Der Weg beginnt sanft durch einige Wälder in Richtung Alken. Hier haben Sie Ihren ersten intensiven Aufstieg entlang der Weinberge, mit schönen Ausblicken auf die Mosel und die Burg Thurant. In Oberfell muss man wieder klettern, aber diesmal ist der Anfang steil und dann wird es weniger intensiv, aber es wird etwa zwei Kilometer dauern.
Das 100 Jahre alte Haus wurde in 2008/9 komplett renoviert. Es sind 3 Luxusferienwohnungen entstanden. Jede Wohnung ist in einer abgeschlossenen Etage und über 60 qm groß. Ausstattung: Balkon oder Terrasse mit traumhaftem Moselblick Klimaanlage Kachelofen Stereoanlage Sat-TV Internet Fahrradkeller Grillplatz

Hoch über Alken thront die Burg Thurant mit ihren markanten Doppeltürmen. Die sehr gut erhaltene Burganlage lädt zum Rundgang ein und entführt mit der authentischen Umbegung nicht nur junge Raubritter in die Welt des Mittelalters. Besonders die gepflegten Beete zwischen den historischen Mauern mit den zahlreichen verträumten Nischen begeistern auch erwachsene Besucher.

Weitere Informationen unter www.thurant.de

Unsere 70-qm-Ferienwohnung "Ausoniusblick" für 2 - 4 Personen (Nichtraucher, keine Tiere) im Parterre des Hauses verfügt über 2 Doppelschlafzimmer, große Küche, großes Wohnzimmer, Bad mit Dusche/WC. Ein schöner Freisitz im Hof mit Grillmöglichkeit lädt zum gemütlichen Verweilen bei einem guten Schoppen Moselwein ein. SAT-TV, DVD-Player, Radio/Stereoanlage und auf Wunsch DSL-Internetanschluss sowie Safe, Bügeleisen und Bügelbrett sind vorhanden. Gerne stellen wir ein Kinderbett und einen Kinderhochstuhl zur Verfügung. Darüber hinaus kann ein separater Gefrierschrank genutzt werden. Bettwäsche, Hand-, Geschirr- und Badetücher, Fön liegen bereit und sind ebenso wie Endreinigung im Preis enthalten. Brötchenservice möglich. Parkplatz in Wohnungsnähe. Garagennutzung möglich. Die Preise liegen für 2 Personen zwischen 50 € (1 Übernachtung) und 38 € (ab 8 Übernachtungen), jede weitere Person 6,- € zusätzlich/Tag. DSL-Nutzung: 2 Euro/Tag


Anreise bis 13 Uhr Abreise bis 10 Uhr Abweichende Zeiten nach Absprache

SAT-TV, Telefon, Stellplatz, Kinderspielplatz, eine FeWo mit Spülmaschine

Behaglich, komfortabel eingerichtete Appartments, SAT-TV, Safe, Kinderbett, Sauna, Fitnessraum, Garage, Balkon

Jede Wohnung ist komplett eingerichtet mit Küchenzeile, Mikrowelle, Eierkocher, Geschirrspüler, Wasserkocher, Toaster, Kaffeemaschine, Tresor und Föhn, Handtücher und Bettwäsche eingeschlossen. Handtuchwechsel wöchentlich, eigener Parktplatz vorhanden. Die Wohnungen sind ab 14.00 Uhr bezugsfertig, am Abreisetag sind die Wohnungen bis 10.00 Uhr freizugeben.

Entlang des Alkerner Baches geht es vorbei an der imposanten Helmutseiche.
Der oberhalb des Weinortes Alken liegende Bleidenberg wurde, nach archäologischen Befunden zu urteilen, früher von einer keltischen Pfostenschlitzmauer gesichert. Heute ist dort eine Rekonstruktion von Teilen dieser Mauer zu finden. 
Safe, Föhn, SAT-TV, DU/WC. Familiär geführtes Landhaus, Weinprobe, Gästezimmer im Landhausstil, große Sonnenterrasse mit Moselblick, fein bürgerliche Gerichte, Schlemmerwochenenden auf Anfrage, Reisegruppen sind herzlich willkommen.

Herrliche Lage an der Mosel, neu eingerichtete Zimmer und 1 Ferienwohnung, DU/WC, Liegewiese mit Gartenhäuschen und Sonnenterrasse, gut-bürgerliche Küche, herrliche Wanderwege, Anlegestelle für Boote und Schiffe aller Art vor unserem Haus. Verbringen Sie einen erholsamen Urlaub in unserem familiär geführten Haus. Auf Ihren Besuch freut sich Familie Schweisthal.

Unterhalb der Burg Thurant geht es auf einem teilweise sehr engen Pfad weiter Richtung Alken. Beim Abstieg sollte man den Aussichtsfelsen, der sich oberhalb eines weißen Kreuzes befindet, auf keinen Fall verpassen. Von hier genießt man den Blick auf die Weinorte Alken und Oberfell sowie die Fernsicht ins Moseltal.
40 Zimmer mit Du./Bad, WC, TV, Tagungsräume und Parkplatz am Haus

Unser Familienhotel Burg Café liegt direkt an der Moselpromenade im Herzen von Alken. Wir haben für unsere Gäste eine eigene Konditorei / Bäckerei, ein Restaurant und ein schönes Café für bis zu 200 Gäste. Eine überdachte und eine freie Moselterrasse laden fast bei jedem Wetter zum Verweilen ein. Zusätzlich gibt es einen separaten Saal für 100 Gäste mit angeschlossener Hotelbar und ein altes Kellergewölbe für Weinproben bis 60 Personen. Im Hotel befinden sich: Lift / Rezeption / Internetnutzung über W -LAN Die 50 Gästezimmer sind ausgestattet mit DU / WC, Föhn und Sat-TV Wir oganisieren für Sie gerne Moselschifffahrt / Tanzabende / Weinproben / geführte Wanderungen / Burgbesichtigungen usw.

Parkplätze an der K71 Oberfell

B 49 entlang der Mosel bis nach Oberfell (A 61 Abfahrt Koblenz/Dieblich weiter auf B 411 zur B 49 - in Oberfell auf Hauptstraße abbiegen - Hauptstraße/K71 enlang fahren - Parkplätze an K 71 hinter Ort Oberfell

Parkplätze in Bachstraße, Alken

B49 entlang der Mosel bis nach Alken (A 61 Abfahrt Koblenz/Dieblich weiter auf B 411 zur B49) - aus Richtung Koblenz kommend erste Straße links in Alken abbiegen - Parkplätze in Bachstraße

Parkplatz an der Kirche Oberfell

B 49 entlang der Mosel bis nach Oberfell (A 61 Abfahrt Koblenz/Dieblich weiter auf B 411 zur B49) - in Oberfell auf Hauptstraße wechseln - links abbiegen "Im Kirchstück" - weiter bis Parkplatz an Kirche  

Auf einem leichten Aufstieg wird der Wanderer mit sensationellen Ausblicken ins Moseltal belohnt. Nach einiger Zeit rückt bereits die Burg Thurant ins Blickfeld. Ein Besuch der imposanten Doppelburg lohnt sich in jedem Fall. Im herrlich gepflegten Garten laden Sitznischen zum Verweilen ein.
Die historische St. Michaelskirche ist eine kleine Kirche aus dem 11. Jahrhundert und befindet sich im Weinort Alken. Der Aufgang zur Kirche führt an einem Kreuzweg entlang. Nach dem Treppenaufstieg finden Besuscher Skelettteile, die dort gelagert wurden, wenn der Platz auf dem Friedhof knapp wurde. Ein Fresko "Christus als Weltenrichter", das um 1350 entstanden ist, noch in den Originalfarben erhalten ist und aufwändig restauriert wurde, schmückt den Innenraum der Kirche. 
Hinter der unscheinbaren Fassade der Wallfahrtskirche Bleidenberg versteckt sich ein Keinod aus dem Mittelalter. Seit dem 13. Jahrhundert ist die Dreifaltigkeitskirche mit der Turmruine Ziel von frommen Pilgern: 1250 wurde die Dreifaltigkeitsprozession von Oberfell auf den Bleidenberg erstmals urkundlich erwähnt. Das Gewölbe der ursprünglich aus dem 10. Jahrhundert stammenden, dreischiffigen gotischen Basilika besticht durch seine Schlichtheit. Das Interieur vermittelt auch im hektischen 21. Jahrhundert Ruhe und lädt zu besinnlichen Momenten ein. Der Ursprung der Kirche wird am Marienalter im heutigen Ostchor vermutet.

Weitere Infos unter www.themenweg-zeitreise.de oder www.oberfell.de

1 comment

  • Foto von Rogervdf

    Rogervdf 16.07.2018

    Ich bin diesem Trail gefolgt  verifiziert  Mehr anzeigen

    Good route but big height differences so not for everyone, not well signalled at all places

Du kannst oder diesen Trail