Stan57
357 8 25

Koordinaten 1020

Hochgeladen 8. Oktober 2014

Aufgezeichnet Oktober 2014

-
-
2.504 m
1.352 m
0
1,8
3,6
7,11 km

angezeigt 2254 Mal, heruntergeladen 39 Mal

bei Schaftelen, Canton de Berne (Swiss Confederation)

|
Original zeigen
Die Wanderung beginnt in Käppeli, im Tal, das zum Sustenpass führt. Ich empfehle, mit der Seilbahn hinaufzufahren, der Fußweg ist nicht sehr interessant. Bei Underi Trift und Bosslis Stein weiter in Richtung Triftbrücke / Trifthütte, nicht der Windeghütte folgen.
An der Triftbrücke angekommen, öffnet sich der Blick auf den Triftgletscher. Die meisten Leute hören hier auf. Weiter zur Hütte. Nach dem Überqueren der Brücke wird der Pfad blau und weiß. Der Weg ist nicht sehr schwierig, aber nicht für Menschen mit Schwindel empfohlen.

Die Trift-Brücke
Die Fußgängerbrücke ist die höchste und längste Seilhängebrücke Europas: Sie misst 101, 60 m und die Schluchten, die sie durchquert, sind 70 m tiefer. Es wurde 2003 von Bergsteigern aus dem Berner Abschnitt des CAS gebaut. Vor dem Bau der Hütte war es notwendig, den Gletscher zu überqueren.

Der Trift-Gletscher
Der Gletscher, der im Tieralplistock entspringt, hat eine Länge von ca. 5,75 km für eine Fläche von 16,55 km2 (Daten 1973). Der Gletscher wird vom Institut für Glaziologie der ETH Zürich gemessen. Diesen Daten zufolge ist die Gletscherzunge zwischen 1861 und 2006 um 2838 Meter zurückgegangen. Der Rückgang wird schneller (-152,1 Mio. in 2002-2003, -135,7 Mio. in 2003-2004, -215,8 Mio. in 2004-2005 und -67,4 Mio. in 2005-2006). In zehn Jahren, zwischen 1995 und 2006, zog sich der Gletscher von 720 Metern zurück.

Von der Brücke: Alpin Treck T4 (nach CAS-Skala)
Manchmal fehlt eine Spur. Manchmal ist Handhilfe für die Progression notwendig. Wenn markiert: weiß-blau-weiß. Terrain schon ziemlich exponiert, zarte Grashänge, mit Felsen gemischte Pisten, leichte Schneefelder und Gletscherpassagen, die nicht mit Schnee bedeckt sind. Voraussetzungen: Vertraut sein mit dem exponierten Gelände. Starre Trekkingschuhe. Eine gewisse Bodenbewertungsfähigkeit und eine gute Orientierungsfähigkeit.
Die Fußgängerbrücke ist die höchste und längste Seilhängebrücke Europas: Sie misst 101, 60 m und die Schluchten, die sie durchquert, sind 70 m tiefer. Es wurde 2003 von Bergsteigern aus dem Berner Abschnitt des CAS gebaut. Vor dem Bau der Hütte war es notwendig, den Gletscher zu überqueren.
Underi Trift (arrivée)
Trift Bahn (Départ)
http://www.trifthuette.ch/
Echelles

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail