-
-
540 m
198 m
0
3,3
6,6
13,18 km

angezeigt 139 Mal, heruntergeladen 6 Mal

bei Lichtental, Baden-Württemberg (Deutschland)

Vom Oostal ins Grobbachtal
Die Wanderung beginnt an der Bushaltestelle Oberbeuern (Endstation) und endet am Brahmsplatz in Lichtental. Dort Parkmöglichkeit, dann mit dem Bus (Haltestelle gegenüber dem Parkplatz), Buslinie 201, bis zur Endstation fahren, oder mit der Wanderung bereits hier beginnen und die etwa 2,5 km bis zur Endstation zu Fuß, entlang der Oos, Beuerner Straße, gehen.
Der Weg führt zunächst an dem aus einer Fernsehserie Mitte der 60iger Jahre bekannten Hotel "Forellenhof" und einer Forellenzucht vorbei, kurz danach öffnet sich das Oosbachtal, dem wir wenige km talaufwärts folgen. Sobald der Hauptweg links abbiegend weiterführt gehen wir zunächst geradeaus, dann rechts abbiegend weiter, bis ein weiterer Weg auf der rechten Seite bergaufwärts führt. Diesem folgen wir nun bis zum Steimersacker.
An der Rasthütte vorbei folgen wir dem ebenen, dann leicht abfallenden Weg weiter, bis er dann nach einer Biegung nach rechts und steiler abfallend, hinab zum Grobbachtal führt und schöne Ausblicke auf Baden-Baden und Umgebung bietet.
Unten am Grobbach angekommen treffen wir auf den weithin bekannten Panoramaweg Baden-Baden. Hier bietet sich folgende Variante an, die nicht Bestandteil dieser Wanderung ist: Dem Panoramaweg (Markierung: grüner Kreis auf weißem Grund) bachaufwärts bis zum Geroldsauer Wasserfall folgen. Von dort, ca. 5 Gehminuten weiter aufwärts, lädt das Waldgasthaus "Bütthof" zur Einkehr und zünftigen Rast ein. Danach geht es wieder zurück zum Wasserfall und weiter auf dem Panoramaweg, bis wir wieder mit dem Weg unserer Wanderung vereint sind.
Wer nicht dieser "Variante" folgen will, geht dem Grobbach folgend talabwärts bis zu einer Holzbrücke, über die wir den Grobbach überqueren und uns bergaufwärts begeben. Bald treffen wir auf den zurückführenden Panoramaweg, der die folgenden km Bestandteil unserer Wanderung ist.
Wir verlassen den Panoramaweg, wenn dieser in einer Haarnadelkurve links abbiegend bergaufwärts führt, wir aber weiter auf dem Weg talabwärts gehen. Einige 100 m weiter führt rechts ein Steig hinab zu der 2015 neu eröffneten "Geroldsauer Mühle", ein Restaurant, das sicher einen Besuch wert ist. Wer dies wahrnimmt, hat dann die Möglichkeit, wenn er nach der Rast nicht mehr den Steig hinauf will, der Straße folgend bis zum Brahmsplatz zu gehen (ca. 1,2km) oder den Bus zu nehmen (Haltestelle am Restaurant).
Wer die Wanderung nicht mit einem Besuch der Geroldsauer Mühle abschließen möchte, folgt dem Weg weiterhin, bis dieser am Brahmsplatz sein Ende findet.
Auch dort gibt es Einkehrmöglichkeiten, z.B. Goldener Löwe, unmittelbar am Parkplatz oder Bushaltestelle gelegen.
Viel Spaß beim Wandern wünscht Ihnen
hsdubad

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail