Zeit  7 Stunden 32 Minuten

Koordinaten 2823

Hochgeladen 25. Dezember 2019

Aufgezeichnet November 2018

-
-
519 m
17 m
0
4,0
7,9
15,81 km

angezeigt 1 Mal, heruntergeladen 0 Mal

bei Casas de Abajo, Canarias (España)

Langer anstrengender Weg der sich lohnt wegen der Gegend und dem einsamen Strand (Playa de Antequera) der nur zu Fuß oder mit dem Boot erreicht werden kann. Am Playa de Antequera ist ein Schild mit einer Telefonnummer angebracht. Damit könnte man ein Wassertaxi rufen und sich dadurch den Rückweg ersparen. Ich bin aber zurück gelaufen.

Von Ingueste aus geht es zuerst auf einen breiten Bergweg nach oben. Bei einem Wegweiser (Semafore) geht es dann nach links. Geradeaus auf den breiten Weg geht es zum Semafore was ich zuerst gegangen bin. Semafore ist eine alte Signalstation. Es ist nur noch eine Ruine. Um dahin zu kommen geht es immer abwärts was man später dann wieder hinauf muss.

Bei meiner Recherche über den Verwendungszweck der Ruine bin ich auf folgenden Artikel im Internet gestoßen: https://acrosstenerife.com/2017/07/30/el-semaforo/

Um zum Playa de Antequera zu gelangen muss man am Wegweiser zum Semafore nach links gehen. Der Weg wird jetzt zu einem schmalen Pfad und es geht steil nach oben bis man ein altes Steinhaus erreicht. Es geht am Haus vorbei und rechts vom Haus am Bergrücken gibt es zwei größere Steinmänchen. Durch diese Markierungen geht der Weg. Es ist ein gut sichtbarer Pfad den man ca. 15 Minuten folgt bis es an einer Markierung (größerer Stein) nach rechts abwärts geht.

Achtung! Das kann man leicht übersehen weil der Weg so schön auf gleicher Höhe weitergeht. Das ist auch mir passiert wie man es bei der Trackaufzeichnung sehen kann. Ich habe es extra nicht entfernt.

Hat man die Abzweigung gefunden geht es auf teils undeutlichen Pfad hinab in das Tal und man wechselt ab und zu die Seiten des Barrancos. Bevor man den Antequera Strand erreicht geht es einen Querpfad entlang hoch über den Meer. Vom Strand geht es zurück über den Barranco de Antequera. Dazu geht man kurz vor dem Ende des Strandes nach links hinauf zu ein paar Häusern und folgt den Wegweiser nach Las Cassillas. Es geht durch den Barranco hinauf und mehrmals wird wieder die Seite gewechselt. Je höher man kommt desto grüner wird die Vegetation. Der Weg geht immer hinauf bis der Kamm erreicht wird. Vom Strand bis hierher gibt es keine Farbmarkierungen sondern nur Steinmänchen. Nach dem Kamm kommt aber dann bald der mir Farbe markierte Wanderweg von Ingueste nach Las Cassillas. Wir gehen aber nicht weiter nach Las Cassillas sondern den Weg hinab nach Ingueste. Bevor die Ortschaft Ingueste erreicht wird geht es durch den Barranco de Ingueste in dem es einige Gärten gibt und einen Fluss/Bach. Der Weg ist jetzt geteert und der Bach wird mehrmals vom Weg gequert.
Waypoint

Semaforo

bei 28,52338N, 16,14568W
Waypoint

Wegweiser Playa nach links

bei 28,52663N, 16,14753W
Waypoint

Abzweigung nach unten

bei 28,53322N, 16,15016W
Waypoint

Baranco überqueren

bei 28,53414N, 16,14496W
Waypoint

Felsen

bei 28,53444N, 16,14132W
Waypoint

Baranco überqueren

bei 28,54127N, 16,13808W
Waypoint

Abzweigung nach unten links

bei 28,54658N, 16,15152W
Waypoint

Nach links hinunter

bei 28,54716N, 16,15321W

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail