Herunterladen

Entfernung

10,6 km

Höhengewinn

661 m

Schwierigkeitsgrad

Mäßig

Höhenverlust

661 m

Max. Höhe

2.772 m

Trailrank

42

Min. Höhe

2.171 m

Trail Typ

Rundkurs

Koordinaten

1359

Hochgeladen

14. März 2021

Aufgezeichnet

März 2021
Klatsche als Erster
Teilen
-
-
2.772 m
2.171 m
10,6 km

angezeigt 39 Mal, heruntergeladen 1 Mal

bei Vilaflor, Canarias (España)

Der Teide Nationalpark ist schon Attraktion genug – eine einsame Wanderung kann es noch Toppen. Sie ist normalerweise gut besucht. Vor allem beim Ausgangspunkt dieser Wanderung. Deshalb sollte man früh starten um noch einen Parkplatz zu bekommen. Es sei denn es ist Corona Zeit. Da war dann alles recht einsam. Keine Ausflugsbusse und nur einige wenige Wanderer.

Ich bin die Tour gegen den Uhrzeigersinn gelaufen. Da wird es bald recht steil. Das bleibt auch so bis zum Gipfel den Teide beständig im Blick. Während des Aufstiegs hat man auch einen schönen Ausblick auf die westliche Hälfte der Caldera. Ab dem Gipfel vom Guajara ist es angenehm zu laufen. Am ende ist es eine breite Piste. An einer Stelle kann man den Pistenweg dann abkürzen.

Gleich am Anfang der Wanderung gab es ein Hinweisschild auf eine Sperrung wegen Jagt auf Mufflon.

Montag, Mittwoch und Freitag von 7:00 bis 14:00 gesperrt wegen Mufflon Jagd.

Die Mufflon hat man 1970 für die Jagd eingeführt. Als Pflanzenfresser machen sie aber nicht halt vor vom aussterben bedrohter einheimischer Pflanzen. Deshalb will man sie langfristig Ausrotten. Von Mitte Oktober bis Mitte November werden sie deshalb gejagt.

Aktuelle Daten zu Mufflon Jagd kann man auf der Homepage der Parkverwaltung einholen.

http://www.teide-nationalpark.de/wandern-teide-nationalpark

Auf dieser Seite findet man auch noch eine ausführliche Routenbeschreibung.

http://www.teide-nationalpark.de/wandern-teide-nationalpark/rundwanderung-auf-den-guajara
Wegpunkt

Ausblick

bei 28,21743N, 16,62253W
Wegpunkt

Gipfel

Wegpunkt

Abkürzung

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail