Fahrzeit  3 Stunden 39 Minuten

Zeit  6 Stunden 28 Minuten

Koordinaten 2308

Hochgeladen 22. Juli 2019

Aufgezeichnet Juli 2019

-
-
1.836 m
1.324 m
0
3,3
6,6
13,22 km

angezeigt 58 Mal, heruntergeladen 1 Mal

bei Ranalt, Tyrol (Austria)

|
Original zeigen
◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎ ◼ ist möglicherweise verfügbar
WILDER WASSAR WEG - Vall Stubai, Tirol, Österreich
Der Schatz des tapferen Wassers
Vall Stubai, Tirol, Österreich (Montag, 22. Juli 2019)
◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎ ◼ ist möglicherweise verfügbar

Das etwa 35 km lange Stubaital liegt etwa 20 km südwestlich von Innsbruck (Tirol, Österreich). Es ist ein Paradies für die Schatzmeister. Die Wanderrouten sind abwechslungsreich, leicht zugänglich und relativ gut zu bewältigen. Das ganze Tal ist durch ein gutes Transportsystem (Bus) verbunden, und die Sessellifte tragen dazu bei, Unebenheiten zu vermeiden. Ob der Aufstieg bergab geht. Die scharfen Hänge sind gebrochene Knie; Aus diesem Grund bevorzugen Sie die Endabfahrt mit einem Sessellift (falls dies der Fall sein sollte). Der Wilde Wassar Weg ist ein sehr guter, aber spektakulärer; Geeignet für einen Tag in Kontakt mit dem Tal oder für einen Tag entspannter. Es ist praktisch eine Rundstrecke; Es gibt eine Bushaltestelle am Anfang der Wanderung und auch am Ende (Grawa Alm).

▶ ️ Weitere Details zu diesem einzigartigen und anspruchsvollen Thema (Karte, Bibliographie, Web, Bilder usw.) finden Sie im Esporqueret-Blog .


◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎ ◼ ist möglicherweise verfügbar
DATA ------------------------------ DATA ------------------ ------------ DATUM
◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎ ◼ ist möglicherweise verfügbar
▶ ️ Anflug

Wenn Sie irgendwo im Stubaital übernachten, müssen Sie dort ankommen und an der Bushaltestelle (Parkplatz) am Beginn der Route Wilder Wassa Weg auf derselben Straßenseite anhalten. Alles sehr gut ausgeschildert.
◼ Wenn Sie sich in einem der dem Valley Consortium angeschlossenen Betriebe aufhalten, erhalten Sie eine nominelle Bus- / Seilbahnkarte, mit der Sie während Ihres Aufenthalts beliebig viele Fahrten auf- und abfahren können (auch nach Innsbruck). mit ausnahme für die benützung der seilbahn: nur eine fahrt auf und ab nach ort und tag.

▶ ️ Avituallament
Wenn man mit dem Put und ohne Essen geht, sollte die Versorgung auf dem Weg kein Problem sein. Auf praktisch jeder Route, die Sie machen möchten, gibt es "Gliedmaßen" oder "Hüttes" in angemessenen Abständen. Bereits kleine Kneipen-Restaurants (Alm) oder Schutzhütten (Hütte) bieten alle für die Region typischen Verpflegungsarten an.

▶ ️ Route signalisieren
Außergewöhnlich Sie werden es an einem nebligen Tag nicht verpassen! (Weitere Informationen finden Sie im Esporqueret-Blog.)

▶ ️ Sehenswürdigkeiten
严 Grawa Wasserfall
Dieser Wasserfall ist beeindruckend und wird von Gletschern gespeist. Es bietet eine Fallhöhe von ca. 120 m und eine Breite von ca. 85 m. Sie sagen, es ist das breiteste in Österreich. Als ob dies nicht genug Ansporn wäre, sagen sie auch, dass der Wasserboom, der auftritt, wenn er mit Granitfelsen kollidiert, wundersame Ionen zerstreut, die alle Arten von Krankheiten heilen, sowohl physische als auch psychische! Die Leute glauben es; so sehr, dass sich auf seinen Füßen eine riesige Holzplattform befindet, auf der die Menschen in Liegestühlen liegen und das feuchte Tuch auf der Haut liegen lassen.
◼︎ Sulzenau Alm i Grawa Alm
Es ist ratsam, eine Pause einzulegen, um Kräfte zu reparieren und überraschende Panoramablicke zu betrachten. Empfohlene Orte für diese Route: Sulzenau Alm auf halber Strecke und Grawa Alm am Ende.


◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎ ◼ ist möglicherweise verfügbar
TRIP TO TRAM --------- TRAMS TO TRAM --------- STRECKE FÜR STRECKE
◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎◼︎ ◼ ist möglicherweise verfügbar
▶ ♛TRAM 1
Parkplatz (Haus Wilde Wassar Weg) - Grawa Wasserfall

Wir verlassen die Straße nach rechts und laufen eine Weile talabwärts, bis wir einen kleinen Ort erreichen, der zum Entspannen einlädt. Nun gehen wir am rechten Flussufer entlang. Dieser erste Abschnitt ist sehr gut, um den Fluss zu begrenzen und die Kraft des Wassers zu bewundern. Es handelt sich um eine Führung mit Erläuterungstafeln auf Deutsch (teilweise mit englischer Übersetzung). Die Beschilderung ist perfekt; deshalb werde ich mir erklärungen sparen. Auf der Höhe der Tschangelair Alm angekommen, müssen Sie in die Straße einfahren und einige Meter hinuntersteigen, um die Straße auf die andere Straßenseite zu bringen. Breiter Weg, der uns zum Grawa Wasserfall führt.

▶ ♛TRAM 2
Grawa Wasserfall - Sulzenau Alm

Wenn man bedenkt, dass es mit den magischen Ionen des Wasserfalls bereits ausreichend verjüngt ist, muss man am rechten Rand des Sprunges in Richtung Sulzenau Alm weitermachen. Starker Aufstieg Sehr übersichtlicher Waldweg; mit hölzernen Strecken, auf denen man laufen kann. Wir werden anhalten, um das Wasser noch zweimal springen zu sehen; Es lohnt sich und ist neben der Straße ausgeschildert. Wenn Sie den Aufstieg fortsetzen, erreichen Sie das Haus der "Tirolina", die Nachschub für die Sulzenau Alm sammelt. Von hier aus haben wir den Aufstieg beendet und nähern uns über schmeichelnde Panoramablicke der Sulzenau Alm. An Tagen mit Touristenströmen finden Sie eine Warteschlange, um Erfrischungen, Suppen oder Apfelstrudel zu bestellen. In dieser Alm gibt es einen Künstler; Bewundernswert sind Holzskulpturen mit Gesichtern von Zauberinnen, Zauberern und Bewohnern der Region.

▶ ♛TRAM 3
Sulzenau Alm - Grawa Alm

Nach einer halben Stunde des Wartens war das Suppenteller ein guter Gott! Keine Eile geht besser. Der Abstieg erfolgt auf demselben Weg bis zur "Tirolina" -Kabine. Bald finden wir eine Kreuzung (die einzig mögliche) und müssen geradeaus in Richtung Grawa Alm weiterfahren. So vermeiden wir den steilen Abstieg, den wir vor dem Klettern gemacht haben. Diese Strecke ist etwas länger, aber flacher und auch schön. Von der Grawa Alm aus bewundern wir den Wassarfall und gehen, nachdem wir uns erholt haben, auf die Straße, um auf den Bus zu warten, der uns zum Platz bringt. Normalerweise geschieht eine alle 30 Minuten; Daher ist es interessant, eine Hand zur Hand zu haben und zu wissen, welche Zeit vergeht. Es ist normalerweise ziemlich aktuell.
Parkplatz

Wilde Wassar Weg

Foto

Katarakt

Versorgungsprozess

Tschangelaier - Salminen

Avituallament
Straßenkreuzung

Creuar carretera

Fluss

Grawa Fall

Foto

Miranda 1 - Wassarfall

Foto

Foto

Fluss

Miranda 2 - Wassarfall

Waypoint

Telefèric càrrega

Brücke

Pontet

Versorgungsprozess

Sulzenau Alm 1847m

Straßenkreuzung

Recte a Bushaktestelle

Straßenkreuzung

A dreta a Grawa Alm

Versorgungsprozess

Grawa Alm - Fi

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail