Herunterladen

Entfernung

16,88 km

Höhengewinn

569 m

Schwierigkeitsgrad

Leicht

Höhenverlust

569 m

Max. Höhe

760 m

Trailrank

39

Min. Höhe

297 m

Trail Typ

Rundkurs

Koordinaten

500

Hochgeladen

29. Oktober 2017

Aufgezeichnet

Oktober 2017

Sende an dein GPS

Lade Trails von Wikiloc auf dein Garmin, deine Apple Watch oder dein Suunto herunter.

Wikiloc Premium Holen Upgrade durchführen, um Werbung zu entfernen
Sende an dein GPS Sende an dein GPS
Klatsche als Erster
Teilen
-
-
760 m
297 m
16,88 km

angezeigt 794 Mal, heruntergeladen 11 Mal

bei Goslar, Niedersachsen (Deutschland)

Eine kleine Wanderung zum höchsten Punkt im Goslarer Stadtgebiet.
Startpunkt der Tour ist der untere Parkplatz am Bergbaumuseum. Die Überquerung des Herzberges stellte sich als etwas unangenehm heraus. Um nicht im Matsch zu versinken, habe ich einen Parallelweg durch den Wald gesucht.
Auf dem Schalker Weg geht es dann aber zügig voran. Bei der Quelle des Wintertalbaches wurde der Weg verlassen, um das Hochmoor und den Schalker Gipfel zu besuchen. An der Pötschner-Hütte lohnt sich bei klarem Wetter ein Aufstieg auf den Aussichtsturm von 1892. Auf jeden Fall läßt sich hier der mitgebrachte Proviant sehr gemütlich verspeisen.
Der Rückweg ist unspektakulär. Unten im Bergtal, auf der total neu asphaltierten Forststraße, zieht es sich.
Aussichtspunkt

Aussichtspunkt

  • Foto von Aussichtspunkt
Blickrichtung Bocksberg
Gipfel

Gipfel Schalke (762m)

  • Foto von Gipfel Schalke (762m)
Eine flache und bewaldete Kuppe
Gipfel

Gipfelbereich Herzberg

  • Foto von Gipfelbereich Herzberg
Viel Matsch
Gebirgspass

Hochmoor bei Schalke

  • Foto von Hochmoor bei Schalke
Eine riesige Fläche
Wegpunkt

Matschwege Herzberg

  • Foto von Matschwege Herzberg
Forstarbeiten und ihre Folgen
Parkplatz

Am Parkplatz

  • Foto von Am Parkplatz
Schutzhütte

Pötschner-Hütte

  • Foto von Pötschner-Hütte
Hütte, Turm und Picknick
Wasserstelle

Quelle Wintertalbach

  • Foto von Quelle Wintertalbach

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail