Wikiloc

Eine Welt zu Entdecken

Wofür wir stehen

Wir glauben an eine Zukunft, in der die Menschen mehr Zeit damit verbringen, sich an der Natur zu erfreuen und sie zu erhalten.

Unser Ziel ist es, den Menschen vor, während und nach Outdoor-Aktivitäten ein besseres Erleben bieten zu können und zu Erhaltung und Unterstützung der Natur zu inspirieren und beizutragen.

Unsere Werte

Inklusion

Wir setzen uns für Inklusion statt Exklusion ein. Wir stellen klare, einfache und nützliche Werkzeuge für jeden bereit, der die Natur genießen möchte.

Vertrauen

Die Essenz von Wikiloc beruht auf jeder beteiligten Person, von der Gemeinschaft bis zum Team. Unser Ziel ist es, dieses Vertrauen zu ehren.

Authentizität

Seit 2006 sind wir uns treu: eine unabhängige und florierende Community, die aus echten Menschen besteht, die authentische Outdoor-Wanderwege miteinander teilen. Abenteuer von Outdoor-Enthusiasten wie Ihnen.

Naturschutz

Wir richten unseren Geschäftserfolg auf einen gesunden Planeten aus, indem wir gute Praktiken anregen und Maßnahmen für den Naturschutz umsetzen.

Team

Jordi Ramot

CEO (Jahr 16)

Software-Ingenieur spezialisiert auf dem Gebiet der räumlichen Interoperabilität. Ich habe einen Master-Abschluss in Informatik von der Universitat Oberta de Catalunya (UOC).

2006 begann ich in meiner Freizeit an einem Pet Project zu arbeiten, das ich Wikiloc nannte und das mittlerweile weltweit sehr beliebt ist. Ich bin so dankbar, dass Wikiloc vollständig durch Mundpropaganda gewachsen ist. Die Community-Mitglieder loben Wikiloc einfach, weil sie es lieben. Wir schulden ihnen alles und alle auf dieser Seite tun ihr Bestes, um weiterhin die Erwartungen einer wachsenden Community von Millionen von Outdoor-Enthusiasten, die Trails auf der ganzen Welt teilen, zu erfüllen.

Wenn ich nicht im Büro bin, bin ich gerne Outdoor-Trailrunning, Backcountry-Skifahren oder Mountainbiken.

Montserrat Jordi

COO (Jahr 16)

„Wenn du in einer besseren Welt leben willst, tu etwas, um sie zu verbessern“

Ich habe Ingenieurwesen studiert, um eine technische Basis zu haben, weil ich Dinge bauen wollte, die unseren Alltag verbessern würden. Ich habe Neurowissenschaften studiert, um zu verstehen, was Menschen bewegt und um ihr Wohlbefinden zu verbessern. Ich lerne gerne, ich habe an vier Universitäten studiert und an drei anderen Praktika absolviert.

Während meiner beruflichen Laufbahn musste ich beides managen, und habe mich allmählich auf Betriebsführung und Geschäftsführung spezialisiert, das heißt, indem ich diese beiden Bereiche zusammenbringe, kommen die Dinge ins Rollen. Immer mit dem Ziel, sicherzustellen, dass jede Aktion verantwortungsbewusst und ethisch erfolgt.

Im Laufe der Jahre habe ich einige Meilensteine erreicht, vom Gewinn eines Kinderski-Wettbewerbs über die Krönung zur Queen of the Atlas im MTB bis hin zur Auszeichnung National E-Women for Online Business. In meiner Freizeit bin ich auch Pianistin in einer Band, die ich gegründet habe. Ich gehöre auch dem Verwaltungsrat von zwei Verbänden an, von denen einer mit Technologie und der andere mit Handwerkskunst zu tun hat.

Jose Molina

Leitender Ingenieur (Jahr 12)

Software-Ingenieur mit einem Abschluss in Computersystemen von der Universität Girona (UdG).

Seit 2005 beschäftige ich mich mit GPS, digitalen Karten und deren Anwendungen. Bevor ich zu Wikiloc kam, war ich Teil des Geographischen Informationsdienstes und der Fernerkundung (SIGTE) in der UdG und entwickelte Geo-Projekte unter Verwendung von Open-Source-Technologien, räumlichen Datenbanken und OGC-Standards. Ich habe auch mobile Apps für Telefone und standortbasierte Dienste (LBS) entwickelt und als Dozent für räumliche Datenbanken am UNIGIS Master gearbeitet.

Einer der Aspekte, die ich am meisten schätze, ist es, mich einem Projekt mit einem klaren sozialen Wert widmen zu können, das den Nutzer in seinen Mittelpunkt stellt. Wikiloc verbindet meine Leidenschaft für Technologie und Kartographie. Gleichzeitig kann ich dank des Wissens der Community die Natur genießen und neue Orte entdecken.

Wenn ich nicht im Büro bin, bastle ich in der Garage oder gehe mit meinem Hund in den Bergen wandern.

Ivan Bianchi

Plattformingenieur (Jahr 7)

Software-Ingenieur mit einem Master-Abschluss in Informatik von der Universität Girona.

Ich bin Software-Architekt und Big-Data-Enthusiast. Ich bin fasziniert von den Möglichkeiten, die Technologie der Gemeinschaft bieten kann.

Meinen Kopf bekomme ich gerne beim Basketballspielen oder Trailrunning frei, während ich gleichzeitig meine Lieblingsmusik höre.

Die Informatik ist zu meiner Leidenschaft geworden und bei Wikiloc habe ich den perfekten Ort, um tägliche Herausforderungen zu meistern und meine Fähigkeiten zu erweitern, während ich an einer Plattform mit hoher Wirkung für die Community arbeite.

Roger Tallada

Mobile Engineer (Jahr 6)

Software-Ingenieur mit einem Diplom in Computersoftware von der Facultat d'Informàtica de Barcelona (FIB-UPC). Nach einige Jahre als Illustrator gehe ich zurück in die Tech-Welt. Ich habe zuvor als Analyst/Entwickler für eine Verlagsgruppe gearbeitet.

Mit der Geburt des iPhones wurde ich durch die Arbeit an persönlichen Projekten wieder in die Softwareentwicklung involviert. Dadurch konnte ich mich mit der iOS-Entwicklungsumgebung vertraut machen.

Eine weitere meiner Leidenschaften ist das Laufen, besonders das Trailrunning. Die Arbeit bei Wikiloc ermöglicht es mir, zwei meiner liebsten Dinge zu kombinieren: App-Entwicklung und Outdoor-Aktivitäten.

Kaixi Luo

Plattformingenieur (Jahr 6)

Computer und das Internet sind meine lebenslangen Leidenschaften. Ich begann meine Karriere mit der Backend-Entwicklung, habe aber seitdem an der Skalierung von Systemen mit hohem Traffic, der Entwicklung von Web- und mobilen Apps sowie SEO und Datenanalyse gearbeitet. Als Generalist und neugieriger Mensch finde ich, dass interessante Dinge meist an der Schnittstelle von Disziplinen passieren.

Wikiloc ist der perfekte Ort, an dem ich an Wochentagen sinnvoll arbeiten und meine Lieblingswanderungen am Wochenende erkunden kann.

Jordi Casadevall

Plattformingenieur (Jahr 5)

Software-Ingenieur mit Abschluss in Informatik von der Universität Girona

Informatik fasziniert mich schon mein ganzes Leben lang. Dies hat mich veranlasst, an einer Vielzahl von Projekten zu verschiedenen Themen zu arbeiten, die meinen Horizont und mein Wissen erweitert haben.

Meine Erfahrung reicht von der Mitarbeit in einer Forschungsgruppe, die sich auf Netzwerkmanagement spezialisiert hat, über die Arbeit an mehreren Videospielprojekten, den Aufbau von Lösungen in einer digitalen Innovationsberatung bis hin zur Mitgründung eines Startups.

Als Teil des Wikiloc-Teams habe ich die Möglichkeit, an einem erfolgreichen Projekt zu arbeiten, bei dem meine Arbeit einen Einfluss auf eine große Community hat. Gleichzeitig ermöglicht es mir, weiter zu lernen, neue Technologien zu entwerfen und zu erforschen, um mein Wissen zu erweitern und in meiner beruflichen Laufbahn voranzukommen.

Berta Nicolazzi

Kommunikation (Jahr 5)

Meine berufliche Laufbahn begann in der Hotellerie. Ich habe einen Bachelor-Abschluss in Hotelmanagement von der Universitat Autònoma de Barcelona und habe mich gerne mit Online-Marketing und E-Commerce im Hotelgewerbe beschäftigt.

Meine Fähigkeit, fünf Sprachen zu sprechen, hat mir Aufgeschlossenheit beigebracht und ein einfühlsamer Zuhörer und begeisterter Kommunikator zu sein. Ich liebe neue Projekte und glaube, dass Teamgeist der Schlüssel zum Erfolg ist.

Ich bin ein Outdoor- und Bergbegeisterter. Ich liebe die Pyrenäen und ich glaube fest daran, dass Wikiloc einen erheblichen Einfluss auf meine Lebensqualität genommen hat und mir dabei geholfen hat, eine harmonische Work-Life-Balance zu finden. Ich fühle mich persönlich verpflichtet, diese Community mit der ganzen Welt zu teilen.

Marc López

Plattformingenieur (Jahr 4)

Software-Ingenieur mit einem Abschluss in Informatik von der Universität Girona.

Seit ich klein war, hatte ich immer eine Leidenschaft für Informatik. Meine ersten Schritte in der Programmierung waren mit C++. Im Laufe der Jahre habe ich mit verschiedenen Technologien gearbeitet, unter anderem als Full Stack Developer. KI-Entwicklung und -Forschung fasziniert mich auch sehr.

Ich liebe es, mit meinem Mountainbike neue Routen zu erkunden. Als Teil von Wikiloc kann ich die Anwendung verbessern und mit einer großen Community zusammenarbeiten, die Feedback zu jeder Änderung der Plattform gibt.

David Martínez

Mobile Engineer (Jahr 3)

Software-Entwickler mit wissenschaftlichem Herz. Ich interessiere mich sehr für ökologische Ökonomie und Nachhaltigkeit und habe am Royal Institute of Technology (KTH) in Schweden einen Mastergrad in Sustainable Technology erworben.

Ich liebe nichts mehr als einen Berg hinaufzustrampeln, aber ich genieße es gelegentlich auch zu laufen. Ich fühle mich in den Bergen zu Hause, sei es auf dem Fahrradsattel, beim Wandern oder beim Skifahren in den Pyrenäen, oder sogar beim Klettern!

Wikiloc war schon immer meine erste Anlaufstelle für die Suche nach neuen Trails und Fahrradrouten. Die Arbeit hier ermöglicht es mir, meine Liebe für Outdoor-Aktivitäten mit meiner Begeisterung für Software-Engineering zu kombinieren, aber vor allem ermöglicht es mir, meinen Beitrag zu einer gesünderen, glücklicheren und nachhaltigeren Zukunft zu leisten.

Xavier Morros

Designer (Jahr 3)

Designer mit Fokus auf digitale Produkte. Ich habe einen Grafikdesign-Abschluss plus Master in Editorial Design.

Die Idee, die Probleme der Menschen durch Design und Technologie zu lösen, fasziniert mich. Ich liebe auch Aktivitäten im Freien, vor allem Klettern und Radfahren.

Wikiloc hilft mir schon seit einiger Zeit, die Natur zu genießen. Jetzt kann ich als Teammitglied zu einem Produkt beitragen, das einen großen Einfluss auf das Leben der Menschen hat.

Jan Berkel

Mobile Engineer (Jahr 3)

Ich habe Computervernetzung in Deutschland studiert, habe mich aber schnell mehr für die Entwicklung von Anwendungen, die auf diesen Netzwerken laufen interessiert. Wikiloc ist eine dieser Anwendungen: Sie bietet viele Möglichkeiten, Zeit außerhalb unserer übervernetzten virtuellen Welten zu verbringen.

Ich liebe nichts mehr als auf meinem Fahrrad, das mit Campingausrüstung und einem Zelt beladen ist, mit nur einer vagen Vorstellung vom Ziel, an einem neuen Ort oder in einem neuen Land zu sein. Ich liebe es auch, neue Wörter und Sprachen zu lernen, und das mehrsprachige Umfeld hier passt perfekt.

Aleix Blanco

Kommunikation (Jahr 2)

Journalist und audiovisueller Kommunikator mit einem Master-Abschluss in Journalismus und digitaler Kommunikation von der Universitat Oberta de Catalunya (UOC) sowie Drohnenpilot mit Lizenz.

Bevor ich die Spitze von Wikiloc erreichte, arbeitete ich im Fürstentum Andorra im Bereich Social Media Management. In meiner Heimatstadt Girona gehörte ich der digitalen Redaktion eines Printmediums an und arbeitete im Bereich Presse und Kommunikation für kulturelle Einrichtungen.

In meiner Freizeit, wenn ich nicht bei einem Fußballspiel als Schiedsrichter tätig bin, laufe ich gerne in den Bergen, fahre mit dem Rennrad oder wandere in den Pyrenäen. Gleichzeitig engagiere ich mich leidenschaftlich für den Erhalt der Natur, um sicher zu stellen, dass auch zukünftige Generationen sie genießen können. Auf jeder Route, und gemeinsam, werden wir es schaffen!

Joan Peracaula

Plattformingenieur (Jahr 2)

Studium der Mathematik und Informatik an der Universität Barcelona (UB). Im letzten Jahr meines Studiums arbeitete ich mit der Forschungsgruppe Computer Vision and Machine Learning an der UB zusammen. Derzeit mache ich an der Universitat Oberta de Catalunya meinen Master in Data Science. Datenanalyse ist eine Welt mit großem Potenzial, die erkundet werden muss.

Ich bin ein Pfadfinder. Seit jungen Jahren gehöre ich einer Pfadfindergruppe an: als Kind, Jugendlicher, als Pfadfinderführer und später als Leiter. Die Pfadfindergruppe führte mich in das Wandern ein, ein Hobby, das ich immer noch genieße und mit Mountainbiken kombiniere.

Wikiloc ist ein technologisches Unternehmen, das meine beruflichen Interessen, Hobbys und Werte vereint. Ich freue mich sehr, Teil des Wikiloc-Teams zu sein.

Iñaki Garrido

Data Scientist (Jahr 1)

Ich studiere Mathematik und Technische Physik an der Universitat Politècnica de Catalunya. Mathematik ist meine Leidenschaft. Meiner Meinung nach ist es ein transversales Werkzeug, das helfen kann, viele Bereiche der Gesellschaft zu verbessern.

Meine liebste Art zu reisen ist durch die Natur. Ich genieße die Vielfalt der Landschaften und die Ruhe, die ein Spaziergang durch den Wald bietet – viel mehr als das städtische Chaos. Ich liebe es auch, so oft wie möglich Sport zu treiben. Es hilft mir meinen Kopf frei zu bekommen und mich in meinem täglichen Leben besser zu fühlen.

Wikiloc ist ein Unternehmen, in dem ich mich aufgrund des Vertrauens, das es den Mitarbeitern entgegenbringt, und der Flexibilität wohl fühle. Darüber hinaus sind Nachhaltigkeit und soziales Engagement wesentliche Säulen der bei Wikiloc getroffenen Entscheidungen – Werte, mit denen ich mich identifiziere.

Advisors

Manuel Roca

(Jahr 12)

Glücklich und aktiv sowohl im privaten als auch im beruflichen Leben. In meinem beruflichen Leben habe ich atrapalo.com vor 13 Jahren mitbegründet. Ich bin der CEO des Unternehmens. Ich habe auch mit meiner Frau ein soziales Crowdfunding-Projekt, miaportacion.org, gegründet, um Menschen, die Gefahr laufen, sozial ausgegrenzt zu werden, bei ihren Grundbedürfnissen zu unterstützen.

Mein größtes Projekt ist jedoch meine große Familie mit 7 Kindern, denen ich Werte wie Anstrengung, Ausdauer, Initiative, und Dienstbeflissenheit beibringe. Diese Werte sind für jeden Aspekt des persönlichen oder beruflichen Lebens unglaublich wertvoll. Aber ich lerne noch viel mehr von ihnen.

Davon abgesehen fahre ich leidenschaftlich gerne Rad, Ski Alpin und Skilanglauf.

Herr Roca ist der alleinige Investor von Wikiloc

Eduardo Coca

(Jahr 14)

Wenn ich nicht wandere, radfahre oder in den Bergen laufe, bin ich Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Venture Capital und Berater von Wikiloc. Ich bin seit den Anfängen des Teams im Jahr 2008 dabei und fungiere derzeit als Sekretär des Verwaltungsrates.

Nach jahrelanger Tätigkeit in internationalen Anwaltskanzleien in London und Madrid habe ich eine Nischenkanzlei gegründet, die sich mit Risikokapital und Fremdfinanzierung für wachstumsstarke Unternehmen befasst. Ich arbeite mit vielen führenden Start-ups und aufstrebenden Unternehmen in ganz Spanien zusammen und helfe ihnen, entscheidende unternehmerische und finanzielle Momente strategisch zu meistern, einschließlich Seed- und Venture-Finanzierungen, Akquisitionen und anderer komplexer Unternehmenstransaktionen.

Anna Clarà

Finance (Jahr 1)

Wirtschaftswissenschaftlerin und Wirtschaftsprüferin. Abschluss in Betriebswirtschaft und Management an der Universität von Barcelona, zertifizierte Wirtschaftsprüferin beim offiziellen Register der Wirtschaftsprüfer in Spanien (ROAC) und Mitglied der Vereinigung der Wirtschaftsprüfer von Katalonien.

Meine berufliche Laufbahn begann 1997 als Wirtschaftsprüfer bei KPMG. Später erweiterte ich mein Aufgabengebiet als KMU-Berater. Im Jahr 2000 beschloss ich, mein eigenes persönliches und berufliches Projekt in Angriff zu nehmen, um ein Gleichgewicht zwischen meinen beiden Leidenschaften zu schaffen: meiner Familie und meiner Arbeit. Ich eröffnete meine eigene Wirtschaftskanzlei und wurde Partner-Director von TAX Sant Feliu, innerhalb der TAX Economistes i Advocats-Gruppe.

Während meiner gesamten Laufbahn habe ich in der Firma ständig Innovationen im digitalen Bereich vorangetrieben, und ich hatte Spaß daran, in einem Team mit vielen guten Fachleuten zu arbeiten. Im Laufe der Jahre haben Wikiloc und ich zwei gemeinsame Schwerpunkte entdeckt, die uns verbinden: Technologie und unsere Grundwerte. Ich bin eine Naturliebhaberin, die die Natur gerne bei Spaziergängen und beim Skifahren genießt.

Zurück zum Anfang ↑
Zurück zum Anfang ↑

Möchtest du wissen, was wir so tun? Mach mit!