-
-
2.773 m
1.737 m
0
3,6
7,1
14,29 km

angezeigt 205 Mal, heruntergeladen 1 Mal

bei Bivio, Chantun Grischun (Swiss Confederation)

Als ich diese Wanderung unternahm, war das Wetter nicht das Beste.
Nebel, Sonne, Nieselregen dies alles führte zu einer genialen Stimmung.
Vom Schneefall von vor ein paar Tagen, waren nach einige grössere Schneefelder übrig, die zum Teil grosszügig um ging, deshalb entspricht der Track nicht immer ganz dem offiziellen Weg.
Bei schlechtem Wetter und vor allem bei Nebel ist die Wanderung nicht ganz einfach, da, vorallem zwischen Stallerberg und der Fuorcla da la Valletta nur Markierungen (Teilw. schlecht sichtbar) den Weg zeigen. Den Wegspuren ist hier nicht immer zu trauen.
Bei dieser Tour sind Trittsicherheit und ein gutes Orientirungsvermögen, vorallem bei Nebel unverzichtbar. Reserve Akkus sollte man auch mitführen.
Noch etwas. Vorallem der Abstieg kann ziemlich morastig sein, deshalb könnte auch über den Forcellina und den Septimer abgestiegen werden.

Kommentare

    You can or this trail