• Foto von Rundkurs: Duisburger Zoo - Styrumer Ruhrauen - Raffelbergpark
  • Foto von Rundkurs: Duisburger Zoo - Styrumer Ruhrauen - Raffelbergpark
  • Foto von Rundkurs: Duisburger Zoo - Styrumer Ruhrauen - Raffelbergpark
  • Foto von Rundkurs: Duisburger Zoo - Styrumer Ruhrauen - Raffelbergpark
  • Foto von Rundkurs: Duisburger Zoo - Styrumer Ruhrauen - Raffelbergpark
  • Foto von Rundkurs: Duisburger Zoo - Styrumer Ruhrauen - Raffelbergpark

Schwierigkeitsgrad   Moderat

Koordinaten 345

Uploaded 21. April 2016

Recorded April 2016

-
-
85 m
16 m
0
2,8
5,5
11,04 km

angezeigt 200 Mal, heruntergeladen 6 Mal

bei Duissern, Nordrhein-Westfalen (Deutschland)

DU: Vom Zoo über den Kaiserberg, Botanischer Garten (Kriegsgräber), zur Ruhr, durch die Ruhrauen und den Stadtwald zurück

Streckenverlauf: Duisburger Zoo, Kaiserberg, Ruhr, Styrumer Ruhrauen, Raffelbergpark, durch den Stadtwald zurück zum Zoo.

Der Der Beginn des Weges bis über die Aakerfährbrücke ist zum größten Teil identisch mit dem Rundweg Duisburg (weißes DU in weißer Kreislinie auf dunklem (schwarzen) Grund).

Sehr schöne, mehrstündige Wanderung (ca 11 km), die zunächst über den Kaiserberg, dann hinab zum Werthacker führt.
Hinweis: Von dem Aussichtspunkt Schnabelhuck geht der Weg zunächst in gutem Zustand hinab, bei den letzten 50 m handelt es sich um einen fast unzumutbaren steilen Steig, bei nassem Boden kaum zu begehen (Rutschtgefahr!). Empfehlung: zurück am Notfallpunkt DU 9041 vorbei noch ca 100 m und dann links abbiegend dem Duisburger Rundweg folgen (Baummarkierung).
Etwas später folgt leider ein weniger schönes Stück des Weges über und entlang der Autobahn. Vom Werthacker geht es weiter zur Ruhr, der wir ein Stück flußabwärts folgen, bis wir die Aakerfährbrücke (Emmericher Straße) erreichen, diese zunächst unterqueren, dann zur Straße hinaufgehen, zu ihr zurückkehren und auf die andere Flussseite wechseln. Kurz nach dem Ende der Brücke lassen den Duisburger Rundweg hinter uns, biegen links ab, halten uns weiter links und folgen nun dem Weg zu den Styrumer Ruhrauen.

Ab und zu führt der Weg an einem sog. Notfallpunkt vorbei. Näheres hierzu finden Sie in meinen Routenbeschreibungen DU Roter bezw. Blauer Pfeil.

Hinweis: an einer Linkskurve, (am Rande des Weges ein großer Hinweisschild des Radsportvereins) verlassen wir den Weg und steigen rechts über die Absperrung zur Wiese und gehen dann über die Wiese weiter. Sie können auch auf dem Weg bleiben, der letztendlich wieder zur Route führt.
Sie können nun auf dem Weg bleiben oder wenig später auch zur Ruhr hinab gehen und unmittelbar am Ufer entlang gehen.
Nach dem Passieren des Ruhrparks (links des Damms, abseits der Route) verlassen wir den Weg und gehen hinauf zur Fahrstraße, überqueren wieder die Ruhr zur anderen Flußseite in Richtung Raffelbergpark. Wir gehen durch diesen sehr schön angelegten Park bis wir den Duisburger Stadtwald erreichen und durch diesen zum Zoo zurückkehren.
hsdubad
April 2016

Kommentare

    You can or this trail