Schwierigkeitsgrad   Moderat

Koordinaten 547

Uploaded 26. April 2016

-
-
722 m
489 m
0
5,8
12
23,2 km

angezeigt 221 Mal, heruntergeladen 1 Mal

bei Kienhaid (Czech Republic)

Am Anfang gehen wir vom Wanderparkplatz ein Stück ins Tal hinein, bis wir auf eine kleine Brücke linkerhand treffen und diese überqueren um zum gegenüberliegenden Waldrand zu gelangen. An diesem führt das Baudenkmal grüner Graben entlang welcher mit seinen sehr gut zu gehenden Pfad uns durch das Schwarzwassertal begleitet. Parallel des Grabens entlang bekommt man den Eindruck durch den nun größer werdenden Höhenunterschied zum Tal dass das Wasser bergauf fliest. In regelmäßigen Abständen trifft man auf schöne Sitzgruppen, und die zerklüfteten Gneise bieten wunderbare Blicke in das Schwarzwassertal. Am ersten Aussichtpunkt angekommen(den Katzenstein) kann man sich bei einem wunderschönen Ausblick etwas stärken oder kehrt in der nur 5min entfernten Katzenschänke ein, an dem unser Wanderweg direkt vorbei führt. Nun geht es weiter in den Ort hinein bis runter zu dem Besucherbergwerk. Danach läuft man eine Weile auf Aspahlt in Richtung B171. Am Ortsausgang angekommen geht es vor der Eisenbahnbrücke rechts wieder auf einen den Eisenbahnschienen parallel laufenden Waldweg bis hin zum Sägewerk in der Kniebreche. Nach dem Sägewerk hält man sich rechts auf die Schwarzwassertalstraße. Nur ein kleines Stück und schon geht es wieder auf einen sehr schönen Wanderweg am Waldrand an der schwarzen Pockau entlang. Von diesem erreicht man über einen dann links Abzweigenden Naturlehrpfad eine sehr schöne hoch gelegene Aussichtsplattform (die Stiftskanzel) zum Rasten. Nun führt der Naturlehrpfad wieder in das Tal hinab auf unseren gut ausgebauten Fahrweg. Der Weg wechselt nun mehrmals die Talseiten und man läuft unterhalb am Katzenstein vorbei. Nach ein paar Kilometern schöner Heidelandschaft erreichen wir nun wieder unseren Ausgangspunkt den Wanderparkplatz in Kühnhaide.

Kommentare

    You can or this trail