• Foto von Vom Brenner zu Mussolinis Grenzkammpisten
  • Foto von Vom Brenner zu Mussolinis Grenzkammpisten
  • Foto von Vom Brenner zu Mussolinis Grenzkammpisten
  • Foto von Vom Brenner zu Mussolinis Grenzkammpisten

Schwierigkeitsgrad   Moderat

Zeit  3 Stunden 40 Minuten

Koordinaten 2684

Uploaded 11. August 2012

Recorded Januar 2010

-
-
2.210 m
1.240 m
0
9,2
18
36,8 km

angezeigt 1105 Mal, heruntergeladen 11 Mal

bei Brennero, Trentino - Alto Adige (Italia)

Diese höhenmeterreiche Runde führt vom Grenzdorf Brenner hinauf zu den berühmten Grenzkammstraßen, die Mussolini zur Befestigung der neuen österreichisch-italienischen Grenze unmittelbar unter dem Alpenhauptkamm hat anlegen lassen. Hier bietet sich oberhalb der Baumgrenze eine tolle Aussicht insbesondere auf das Eisacktal, stellenweise ist aber auch eine Überschreitung des Kamms möglich, wo ein paralleler Wanderweg auf österreichischer Seite ein wenig Trailgefühl vermittelt.

Los geht's zunächst bequem auf dem brandneuen Radweg, der nun durchgehend von Brenner nach Verona asphaltiert und beschildert ist. Der Radweg verläuft ab dem Ortsrand Brenner anfangs straßennah, führt dann aber weg auf die alte Bahntrasse, wo recht nette Ausblicke zur Autobahn locken. Irgendwann ist es dann vorbei mit dem Abrollen, und es geht steil in Kehren hinauf. Gut 1000 Höhenmeter sind nun abzustrampeln, anfangs auf Asphalt, bald dann auf breitem Schotterweg. Der Schotter ist zwar teils etwas grob, aber immer in sehr moderater Steigung und daher gut zu bewältigen. Außerdem wird die Aussicht immer besser. Viele zwischensteigungsreiche Kilometer geht's dann am Grenzkamm entlang, teils auch auf Trails, bis oberhalb des Dorfes Brenner, wo die italienischen Kammstraßen naturgemäß enden müssen. Eine steile Abfahrt auf gut ausgewaschenen Pisten führt dann wieder hinunter an den neuen Radweg - nur noch ein paar Pedalumdrehungen fehlen jetzt bis zum Ausgangspunkt.

Kommentare

    You can or this trail