• Foto von Cima Bocche 2745 m
  • Foto von Cima Bocche 2745 m
  • Foto von Cima Bocche 2745 m
  • Foto von Cima Bocche 2745 m
  • Foto von Cima Bocche 2745 m

Schwierigkeitsgrad   Moderat

Zeit  4 Stunden 54 Minuten

Koordinaten 6970

Uploaded 18. Februar 2013

Recorded Februar 2013

-
-
2.755 m
1.622 m
0
3,0
6,1
12,19 km

angezeigt 937 Mal, heruntergeladen 17 Mal

bei Paneveggio, Trentino - Alto Adige (Italia)

Bei dieser Tour handelt es sich um die klassische Route des oberen Valle del Travignolo. Die lange und abwechslungsreiche Strecke führt zunächst durch den Wald über einen Forstweg und danach über freie Hänge. Der panoramareiche Gipfel „Cima Bocche” ist ein beliebtes Ziel für Schneeschuhwanderer und Skitourengeher. Meist ist die Strecke schon gespurt.

Auf den Forstweg einbiegen, der beim Parkplatz beginnt und bergauf führt. Nach einigen Kehren durch den Wald geht es auf der linken orographischen Seite des Hangs bergauf (beim Aufstieg rechter Hand) und weiter auf der Strecke des SAT-Wegs 623. Auf etwa 1920m Höhe muss man leicht nach rechts abbiegen und folgt nun einer Art Bergrücken, der in nördlicher Richtung aufsteigt. Die Malga/Alm Bocche bleibt ziemlich weit links liegen, d. h. seitlich von einer ausgedehnten Talsenke. In nördlicher, Richtung bergauf, gelangt man zu den weiten Talmulden von „Agnelezza di Bocche“ (etwa 2100m). Stets in nordlicher Richtung liegt der Südost-Grat der „Cima Bocche”, den man auf etwa 2500m Höhe erreicht. Auf dem Grat in nördlicher Richtung bis zum Gipfel mit Gipfelkreuz (2745m). Achtung Wächte!!

Ein märchenhafter Ausblick auf die Pale di San Martino und die Lagorai-Kette.

Retour wie Aufstieg mit einigen Abkürzungen

Landkarte: Tabacco Nr.022

Einkehrmöglichkeit: keine

Kommentare

    You can or this trail