• Foto von Cima Fradusta 2939 m + La Rosetta 2743 m
  • Foto von Cima Fradusta 2939 m + La Rosetta 2743 m
  • Foto von Cima Fradusta 2939 m + La Rosetta 2743 m
  • Foto von Cima Fradusta 2939 m + La Rosetta 2743 m
  • Foto von Cima Fradusta 2939 m + La Rosetta 2743 m
  • Foto von Cima Fradusta 2939 m + La Rosetta 2743 m

Schwierigkeitsgrad   Moderat

Zeit  4 Stunden 59 Minuten

Koordinaten 6344

Uploaded 5. März 2013

Recorded März 2013

-
-
2.899 m
2.504 m
0
3,1
6,2
12,39 km

angezeigt 1597 Mal, heruntergeladen 63 Mal

bei San Martino di Castrozza, Trentino - Alto Adige (Italia)

Der Ausgangspunkt ist San Martino di Castrozza hinter dem Rolle Pass.
Hier nehmen wir zuerst die Kabinenbahn Colverde und anschließend die Seilbahn Rosetta die uns auf die Hochfläche (2636 m) bringt. Kostenpunkt hin- und retour 13€ (ridotto AVS).
Hier beginnt die Tour anfangs leicht bergab in Nordöstlicher Richtung, vorbei an der Schutzhütte Rosetta - G.Pedrotti 2581 m. Nun Richtung Osten immer im leichten Auf und Ab bis zur Südkante. Vorbei an der Busa di Manna wo der Kältepool Italiens ist, denn hier wurden schon unter minus 40 Grad gemessen. Hier beginnt der eigentliche Gipfelanstieg in mäßiger Steigung immer der Kante entlang bis zum flachen Gipfel 2939 m. Achtung Wächte! Leider kein Gipfelkreuz.
Fantastische Aussicht in allen Richtungen.
Wir kehren fast denselben Weg zurück. Und weils so schön ist ersteigen wir noch den Rosetta Gipfel 2743 m oberhalb der Bergstation, wo man sich senkrecht oberhalb San Martino di Castrozza befindet.

Einkehrmöglichkeiten: Bergstation Rosetta Seilbahn und Rifugio Rosetta G.Pedrotti.

Nur bei sicherer Wetterlage zu empfehlen.

Aus dem Buch: Schneeschuhwandern in den Dolomiten

Kommentare

    You can or this trail