Schwierigkeitsgrad   Schwer

Koordinaten 454

Uploaded 19. Juli 2013

Recorded Juli 2013

-
-
1.953 m
777 m
0
2,9
5,8
11,6 km

angezeigt 931 Mal, heruntergeladen 2 Mal

bei Einöden, Salzburg (Austria)

-Auffahrt mit der Sonnenalmbahn – Verkürzung der Gehzeit um ca. 1,5 Stunden
<p>-Auffahrt mit der Sonnenalmbahn und Weiterfahrt mit der Sonnkogelbahn &ndash; Verk&uuml;rzung der Gehzeit um ca. 3,5 Stunden</p>
<p>Am Sonnkogel&nbsp;Restaurant angekommen folgt man dem Erlebnisweg H&ouml;henpromenade (Nr. 68), welcher 2010 neu gestaltet wurde. Zahlreiche Schautafeln, Aussichtsplattformen, Aussichtsfernrohre und &Uuml;berraschungsstationen er&ouml;ffnen neue &bdquo;Schmitten-Blicke&ldquo;. Der Weg verl&auml;uft entlang des Salersbachk&ouml;pfl, der Gratsenke, vorbei an der Hochzelleralm bis zur Bergstation der Schmittenh&ouml;hebahn. Vom Gipfel der Schmittenh&ouml;he (1.965 m) genie&szlig;t man den Blick auf 30 Dreitausender und die Sisi-Kapelle. Als Einkehrm&ouml;glichkeit bieten sich das Schmitten Caf&eacute; und das Berghotel an (Berg- und Talfahrtm&ouml;glichkeit mit der Schmittenh&ouml;hebahn). Anschlie&szlig;end f&uuml;hrt die Wanderung entlang des Bergr&uuml;ckens abw&auml;rts zur Kettingalm (Nr. 719 &ndash; Pinzgauer Spaziergang). Bei der Kettingalm quert man eine Almwiese und gelangt zu einem Hinweisschild &bdquo;Pfaffenkendelsteig&ldquo; (Nr. 69; &Uuml;bernachtungsm&ouml;glichkeit auf der Pinzgauer H&uuml;tte). Am Ende des 1,5 km langen Steiges erreicht man den Schmittenh&ouml;henweg (Nr. 50) bzw. den Areitweg (Nr. 51, 51A) denen man ins Tal bis zur Areitbahn Talstation folgt. &nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>

Kommentare

    You can or this trail