-
-
914 m
789 m
0
0,5
1,0
1,94 km

angezeigt 1364 Mal, heruntergeladen 4 Mal

bei Torfhaus, Niedersachsen (Deutschland)

Die Wolfswarte ist sicher kein Geheimtipp im Harz, aber 99% der Besucher ersteigen diesen Aussichtspunkt von NO über den Wanderweg. Die Individualisten und Fotografen sollten den Berg aber unbedingt von seiner NW-Seite besteigen. Der Gipfelfelsen mit dem Geröllfeld wirkt von hier am alpinsten von allen Gipfeln des Harzes. (Siehe meine Bilder ).
Los geht der Wanderweg an der L504 Torfhaus Altenau.
Man Parkt am besten am ersten Parkplatz rechts der Strasse, nun über die Strasse und den Weg kurz den Hang hoch zum Weg 18H der im Wald parallel der Strasse zum Torfhaus führt. Nun auf 18C Wanderweg bis 300m vor dem Gipfel. Hier verlässt man den Weg nach W (Rechts). Hier läuft im Winter auch die Loipe. Nördlich an der Wolfswarte vorbei bis zum Schlagbaum und zum Beginn des Bruchbergwegs zur Stieglitzecke.
Hier nach Links durch den Wald zum Gipfelgeröllfeld und an die Gipfelfelsen, durch eine Klufft leicht kletternd zum Gipfel.

Kommentare

    You can or this trail