• Foto von Lechtaler Alpen: Imster Höhenweg
  • Foto von Lechtaler Alpen: Imster Höhenweg
  • Foto von Lechtaler Alpen: Imster Höhenweg
  • Foto von Lechtaler Alpen: Imster Höhenweg
  • Foto von Lechtaler Alpen: Imster Höhenweg

Schwierigkeitsgrad   Sehr schwer

Zeit  8 Stunden 44 Minuten

Koordinaten 5031

Uploaded 13. Oktober 2013

Recorded September 2013

-
-
2.566 m
786 m
0
3,7
7,4
14,82 km

angezeigt 1828 Mal, heruntergeladen 3 Mal

bei Imst, Tyrol (Austria)

In der letzte schönen Septemberwoche eine kurze, dreitägige Wanderung in den Lechtaler Alpen
Tag 1: Imst - Imster Höhenweg via Laggers - Muttekopfhütte
Das ganze bei 'Fair Means', d. h. Start in Imst am Busbahnhof (startet man in Hochimst kann man 200 Höhenmeter sparen).
Zunächst durch Wald bis an den Fuß des Laggers. Dann steil aufwärts. Am zweiten Materl gibt es eine Feuerstelle und ab hier keinen Schatten mehr (Wasser sowieso nicht)! Im Hochsommer sollte man also genug Wasser dabei haben. Weiter aufwärts bis zum Gipfel des Laggers 2328m (bis hierher schon gut 1500 Höhenmeter!).
Weiter gehts in munterem auf und ab über den Grat oder westl. darunter zum Ödkarlekopf (den man nicht unbedingt besteigen muß) und weiter zum Pleiskopf. Hier Abstieg zum Drischlhaus möglich. Noch ein Stück auf dem Kamm weiter bis zum Rotkopf, dann Abstieg durch das Kar Seabrig bis man auf den Weg von der Muttekopfhütte zur Muttescharte stößt. Auf diesem dann runter zur Muttekopfhütte.
Wegen der Länge (fast 15km), der Höhenmeter (fast 2000hm) und der Gehzeit (7:45h) ist der Weg als 'Sehr schwer' eingestuft. Ansonsten wäre er 'Moderat'.

Kommentare

    You can or this trail