Schwierigkeitsgrad   Leicht

Zeit  3 Stunden 38 Minuten

Koordinaten 660

Uploaded 26. März 2010

Recorded März 2010

-
-
3.019 m
2.638 m
0
2,5
5,0
10,06 km

angezeigt 4817 Mal, heruntergeladen 26 Mal

bei Mauvoisin (Switzerland)

Als Ruhetag hab ich eine kleine Erkundungstour auf dem Corbassiere-Gletscher unternommen. Zuerst auf der Moräne ca 1km weiter leicht aufwärts, dann hinab auf den Gletscher und dann auf östlicher Seite bis zum Gletscherbruch. Den Gletscherbruch rechts liegen lassend über 2 einfache Anstiege auf das obere Gletscherplatea (auf ca. 3000m). Von hier hat man eine phantastische Aussicht auf den Grand Combin und den gesamten Gletscherkessel. Bin dann auf die westliche Gletscherseite gequert. Durch eine schmale Rinne (erst links am Berghang haltend, dann nach rechts mehr auf den Gletscher querend) gehts bergab. Kurz danach 2 leichte Abhänge hinab und unterhalb des Gletscherbruchs wierder auf die östliche Gletscherseite queren. Hier kann man dass sehr schwache Gefälle bis zur Moräne nutzen. Wer zu weit westlich abfährt, muss dann zur Hütte wieder mehr ansteigen.
Ist eine leichte und durchaus sichere Runde.
Vom oberen Gletscherplateau konnte ich einen gewaltigen Eissturz an der unteren Flanke des Grand Combin erleben - ca. 1km breite und 300m hohe Eiswand ist krachend auf die Gletschersohle gestürzt. Danach versank alles in einer gewaltigen Nebelwand. Mitten auf dem ca. 2km breiten Gletscher ist man sicher und kann solche Naturschauspiele in aller Ruhe verfolgen.

View more external

Kommentare

    You can or this trail