• Foto von Eckertal - Brocken
  • Foto von Eckertal - Brocken
  • Foto von Eckertal - Brocken
  • Foto von Eckertal - Brocken
  • Foto von Eckertal - Brocken
  • Foto von Eckertal - Brocken

Schwierigkeitsgrad   Schwer

Zeit  8 Stunden 33 Minuten

Koordinaten 934

Uploaded 26. November 2014

Recorded August 2014

-
-
1.139 m
233 m
0
9,2
18
36,63 km

angezeigt 364 Mal, heruntergeladen 2 Mal

bei Eckerkrug, Sachsen-Anhalt (Deutschland)

Start am Südrand der Siedlung Eckertal. In dieses hinein bis zu einer Holzbrücke, die den Zugang zum Grossen Zwisseltal vermittelt. Dieses schöne Tal hinauf. Unten viel toter Wald, mir ist etwas mulmig zumute. Denn es weht ein recht kräftiger Wind und halb umgestürzte Bäume rieben sich lautstark an anderen. Im oberen Teil ist der Weg recht feucht.

Ab der Würtemberger Bank (gibts die eigentlich noch, oder sehe ich die nur nie?) auf dem Plattenweg nach Süden und am Kruzifix ins Große Sandtal, das ich aber nach der Kurve nach rechts verlasse. Auf immer verfalleneren Wirtschaftswegen und schließlich weglos kürze ich ein Stück ab. Wieder auf ordentlichen Wegen gehts weiter zur Stempelsbuche.

Dann gehts Richtung Schneeloch. Ich versuche den unteren Teil des auf OSM markierten Weges zu finden was mir aber nicht gelingt. Steil und feucht arbeite ich mich hoch bis zum Beginn des Schneelochweges. Der ist am Anfang auch wie immer sehr feucht. Nach 3:40h und 15km erreiche ich schließlich den Brocken. Bisher hat der dichte Wald den Wind abgehalten, hier aber fegt er mir kräftig um die Ohren.

Nach einer Pause im Goethehaus reihe ich mich in die Heerscharen der Fußgänger ein und wandere zum Eckersprung. Erst als ich ins Eckertal einbiege habe ich endlich wieder Ruhe. Das Eckertal ist wie immer himmlisch schön. Dreimal wechsele ich über die Ecker um immer die Wege dicht am Bach gehen zu können. Schließlich erreiche ich den Stausee und dann das untere Eckertal. Und das zieht sich nochmal...

Kurz vor Schluß gabs noch eine Überraschung, die Ahlsburg mit gar nicht so niedrigen aber leider versifften Felsen.

View more external

Kommentare

    You can or this trail