• Foto von 01 Jakobsweg Würzburg-Ochsenfurt (27km)
  • Foto von 01 Jakobsweg Würzburg-Ochsenfurt (27km)
  • Foto von 01 Jakobsweg Würzburg-Ochsenfurt (27km)
  • Foto von 01 Jakobsweg Würzburg-Ochsenfurt (27km)
  • Foto von 01 Jakobsweg Würzburg-Ochsenfurt (27km)
  • Foto von 01 Jakobsweg Würzburg-Ochsenfurt (27km)

Schwierigkeitsgrad   Moderat

Koordinaten 389

Uploaded 14. April 2010

Recorded April 2010

-
-
207 m
155 m
0
6,5
13
25,9 km

angezeigt 3530 Mal, heruntergeladen 25 Mal

bei Marienberg, Bayern (Deutschland)

1. Etappe auf dem Jakobsweg von Würzburg nach Ulm
Am 21. Sept. 2008 starten wir, zwei Freunde der Kategorie > 60+ <, unseren Weg von Würzburg nach Ulm. Der Weg entspricht in weiten Teilen dem Hauptwanderweg 4 (HW4) des Schwäbischen Albvereines und ist durchwegs gut ausgeschildert.

Unsere Beweggründe:
>Durch die Bewegung des Gehens und eine sensible Wahrnehmung von Orten und Menschen unterwegs orientieren wir uns um: die äußere Reise wird zu einem inneren Vorgang.< Zitat Ende
Wir wünschen uns, dass dieses Erlebnis eintrifft.

Zum ersten Tag:
Strecke ohne Steigungen, allein die Distanz von 27 km hat es in sich. Aber die Machbarkeit hatten wir ja schon in Etappe 13 erprobt.

Unterkunft in Ochsenfurt : >Zum Kautzen<
Guter Gasthof mit bürgerlicher Küche. Genau, was wir nach diesem anstrengenden Tag brauchten!
Das Tourismusbüro ist behilflich bei der Quartiersuche für den nächsten Tag.

Anmerkung zum Thema >Übernachtung<:
Da landesweit ein Sterben familiengeführter Gasthöfe zu beobachten ist, wird es immer schwieriger, nachts eine Bleibe zu finden. Viele Übernachtungsmöglichkeiten, die im Internet genannt werden, sind zwischenzeitlich hinfällig.
Daher empfiehlt es sich, bei der Vorbereitung eine möglichst umfassende Telefonlist zu erarbeiten. Auf dem Weg spätestens gegen Mittag, wenn das Tagesziel abzusehen ist, zum Handy zu greifen und seine vorbereitete Verzeichnisliste abzuarbeiten. Auch die Gemeindeverwaltungen größerer Orte werden behilflich sein; daher auch deren Nummer speichern. Es tut wirklich weh, wenn man nach 25 km nochmals 5km draufpacken muß und dann nicht sicher ist, ob man Erfolg hat.
Zitat:
>Pilgern hat folgendes mit dem Rosenkranz gemein:
Die ersten 20km sind erbauend wie der "Freudenreich Rosenkranz"
alles darüber hinaus errinnert sehr schnell an den "Schmerzhaften Rosenkranz".<

Kommentare

    You can or this trail